NICHTS VERPASSEN?
Cafe Achteck Konzert Flehingen
Künstlerfoto
Landfunker RegioPortal | 03 – THEMEN | Gesellschaft & Miteinander | Kunst & Kultur | “Cafe Achteck” begeistern beim Hautnah-Konzert zugunsten von Mühlwerk Sinneswandel

“Cafe Achteck” begeistern beim Hautnah-Konzert zugunsten von Mühlwerk Sinneswandel

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Flehingen | 22.11.2019 | Das historische Wasserschloss Flehingen ist normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, denn dort ist das heilpädagogische Bildungszentrum des KVJS (Kommunalverband für Jugend und Soziales) ansässig.

Das KVJS Bildungzentrum unterstützt jedoch das Inklusionsprojekt Mühlwerk Sinneswandel. Deshalb stellten sie am Samstagabend den attraktiven Lichthof des Schlosses für ein ganz besonderes Benefizkonzert der Bruchsaler Band Café Achteck zur Verfügung.

Wenige Tische und Stehtische, liebevoll dekoriert mit Windlichtern, dazu die Musikerinnen und Musiker, die sich auf der nach links und rechts ansteigenden Treppe positioniert hatten, sorgten für eine für ein Rockkonzert ungewohnt stilvolle Atmosphäre. Die Band überzeugte mit eingängigen, mitreißenden Songs in Bruchsaler Mundart mit Ohrwurmcharakter und ließ sich entgegen ihrer sonstigen Gewohnheit sogar zu Coverversionen einiger Reggaesongs hinreißen.

Dabei bringen Sie nicht nur Gesang, (Jochen Sawilla und Franziska Amoroso), zwei Gitarren, Bass und Schlagzeug, sondern auch Trompete, Saxophon und Klarinette gekonnt zum Einsatz. So wurde der Abend zu einem ganz besonderen Hautnah-Konzert für das sich das Publikum mit lautstarkem Applaus und Zugaberufen bedankte.

Der Erlös des Abends kommt dem Projekt Mühlwerk Sinneswandel zugute. Mühlwerk Sinneswandel verfolgt die Vision einer inklusiven Zukunft, in der jeder Mensch unabhängig von seiner Behinderung in seiner Individualität akzeptiert ist und sich mit seinen Stärken einbringen kann. Um diese Vision Realität werden zu lassen, möchte Mühlwerk Sinneswandel die historische Sägemühle in direkter Nachbarschaft des Schloss Flehingen zu einem Ort der Begegnung umbauen.

Entstehen soll dort unter anderem ein Café mit offener Backstube. In diesem inspirierenden Umfeld werden Menschen mit und ohne Behinderung abwechslungsreiche Arbeitsplätze finden, die sich durch gelebte Inklusion auszeichnen.

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

_

Anzeige

Christmas_Shopping_290x290

_

_

Anzeige

weihnachtspyramide_290x290

_

Siehe auch

Gold_Feuerwehr_Kraichtal

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kraichtal

Kraichtal | 09.12.2019 | Nach der Eröffnung durch den Spielmannszug Neibsheim-Gochsheim berichtete Kommandant Mathias Bauer …

Werkzeug Schreibtisch Utensilien Basteln

In Forst startet ein Repair Café

Forst | 09.12.2019 | Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder …