Symbolbild Landfunkerarchiv

BÜCHENAU | Im Kleidercontainer stecken geblieben

Lass das deine Freunde wissen!

12.2.23 | Alkoholisierte Person hoffnungslos eingeklemmt im Einwurfsschacht

Am Samstagnachmittag wurde die Büchenauer Feuerwehr in die Gustav-Laforsch-Straße gerufen. Bei einem Altkleidercontainer Ecke Albert-Einstein-Straße stecke aus unbekannten Gründen eine Person im Einwurfschacht fest. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine alkoholisierte Person mit dem Oberkörper in der Einwurfklappe und ein Arm war im Kippmechanismus durch das Eigengewicht der Person eingeklemmt. Die Feuerwehr befreite die Person aus der misslichen Lage, dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung übergeben und versucht bis zum Eintreffen der Polizei, den Betroffenen zu beruhigen. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

 

 

STARTSEITE

REGIO-NEWS

VIDEOS

CORONA

BLAULICHT

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Ein Himmelsabenteuer für die ganze Familie: Entdecken Sie das Universum in Kraichtal-Oberöwisheim

Am 2. März – und endlich bei phantastischem Wetter! | In einer klaren Nacht unter …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hide picture