Muellaktion Heisenberg Gymnasium

Bruchsal | Zeugen der Wegwerfgesellschaft

Du könntest der Erste sein,
der diesen Artikel in einer Gruppe teilt


Meldung | Müllsammelaktion der UNESCO-AG des HBG Bruchsal

Ende Mai, nach Schlussschluss, engagierten sich die Umweltaktivistinnen und -aktivisten des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal für die Umwelt.

Dem Aufruf der UNESCO-AG, die Umgebung der Schule vom Müll zu befreien, folgten auch die Forscher AG „Junior“ und zahlreiche Schülerinnen und Schüler, die beweisen wollten, dass ihr Engagement bei den Demonstrationen „Fridays for Future” ein stetiges nachhaltige Handeln nach sich gezogen hat. Man konnte es gar nicht fassen: Durch die knapp anderthalbstündige Aktion hatte man nur im Umkreis der Schule vier große Müllsäcke mit Plastik, Papier, Dosen und Glasflaschen füllen können.

Äußerst zufrieden mit der Arbeit plant man bereits Folgeaktionen und sondiert neue Terrains in der Barockstadt. Die Müllsammelnden schlugen vor, das Bahnhofsgelände, die Wiese beim MediaMarkt oder Vorplätze der Fastfood-Ketten zu säubern.

_

Anzeige

musicalklasse_schiwago_290x290

_

So kann der Umweltschutz in der Schule nicht nur gelebt, sondern auch zu einer echten Passion werden!

Zurück zur
STARTSEITE
Events der Woche Icon-Landfunker-Kreis-150 Videos der Woche
Alle Termine