Das Städtische Museum öffnet wieder seine Türen. | Foto: Dr. Manfred Schneider,_ Nußloch - www.monumente-im-bild.de

Bruchsal | Wiedereröffnung des Städtischen Museums

Bereit 13 x geteilt!

21.05.2021 | Das Städtische Museum in Schloss Bruchsal öffnet am Samstag, 22. Mai, seine Türen wieder für Besucher/-innen. Zu den üblichen Öffnungszeiten (Dienstag bis Sonntag 10 bis 17 Uhr, montags an Feiertagen) sind alle Interessierten eingeladen, Schloss Bruchsal und seine drei Museen wieder zu entdecken.

Aktuelle Vorgaben zum Infektionsschutz werden selbstverständlich in Schloss Bruchsal und den Räumen des Städtischen Museums zum Schutz der Besucher/-innen und Mitarbeiter/-innen eingehalten.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Die Terminbuchung erfolgt über Kasse.SchlossBR@ssg.bwl.de oder 07251 74-2661. Vor Ort muss von allen Besucher/-innen ab sechs Jahren ein negativer Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden) einer offiziellen Teststelle (Testzentrum, Apotheke oder ähnliches) vorgelegt werden.

Alternativ ist ein Schlossbesuch auch nach Vorzeigen einer Impfdokumentation (Impfpass oder Impfbescheinigung) über eine vollständige Impfung (vor mindestens 14 Tagen) oder einer Bescheinigung über eine mittels PCR-Test bestätigte Infektion (vor mindestens 28 Tagen und nicht älter als sechs Monate) möglich.

Es besteht im gesamten Schloss die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (FFP2-Maske oder medizinische Maske).

Kontaktdaten der Gäste werden zur eventuellen Infektionsketten-
nachverfolgung gemäß § 6 Corona-Verordnung erhoben. Das entsprechende Formular kann im Kassenbereich ausgefüllt oder bequem von zu Hause aus mitgebracht werden.

Das Formular gibt es hier

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Symbolbild_Feuerwehr_Feuer

HEIDELSHEIM | PKW-Brand Markgrafenstraße

29.11.2021 | Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Heidelsheim, Helmsheim und Bruchsal …

BRUCHSAL | Mehr Fairness durch Vernetzung

29.11.2021 | Das Gastgeberbundesland der diesjährige dreitägige Fachtagung der UNESCO-Projektschulen war das Saarland. Eröffnet wurde …