NICHTS VERPASSEN?
Startup1

Bruchsal | Wie Schirme auch vor Diebstahl schützen

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!


Nachbericht | Im Rahmen der Kampagne „Start-up BW Young Talents“
Innovationsworkshop am HBG Bruchsal liefert pfiffige Geschäftsideen

Einen besonderen Schultag erlebten die Klassen 9c und 10d des Heisenberg-Gymnasiums Bruchsal im Rahmen der Landeskampagne „Start-up BW Young Talents“ des baden-württembergischen Wirtschaftsministeriums.

Startup2Sie erarbeiteten im Team in kurzer Zeit innovative Geschäftsideen mit Hilfe von Kreativitätstechniken und anhand eines vereinfachten Business Model Canvas. Ziel des Projekts ist es, Jugendliche mit Hilfe von spezifischen Design-Thinking-Methoden an die Themen Start-up und Innovation heranzuführen. So erlebten die Schülerinnen und Schüler in diesem Innovationsworkshop die ersten Phasen einer Unternehmensgründung: Probleme identifizieren, Lösungen finden, Geschäftsideen entwickeln, ein Geschäftsmodell konzipieren und im Elevator-Pitch-Format präsentieren.

Der Höhepunkt des Tages stellte der „School-Pitch“ dar: Acht Schülerteams präsentieren ihre Geschäftsideen in knackigen drei Minuten vor einer externen Expertenjury. Mit Dagmar Sorgatz (Vorstand der Heisenberg-Gymnasien Bruchsal, Ettlingen und Karlsruhe), Helena Rüprich (Software-Entwicklerin bei 1 &1 Ionos und Unternehmensgründerin) und Steffen Holler (Inhaber der Firma Holler Verkehrssicherung) war die Jury kompetent besetzt und durchweg von den Ideen und den Präsentationen der Jugendlichen begeistert.

Die kreativen und zukunftsweisenden Lösungen, die die Schülerteams für die von ihnen im Vorfeld identifizierten Probleme fanden, reichten von seniorengerechten Orientierungshilfe an Flughäfen über rückenschonende Schubkarren, bis hin zum Hundehort für beschäftigte Geschäftsleute. Letztlich am meisten überzeugt hat die Jury das Team „SunSAFER“ mit ihrer Idee Sonnenschirme mit Tresoren auszustatten, um es Strandgästen zu ermöglichen, deren Wertsachen sicher zu verwahren.

Startup3Das Gewinnerteam mit den Schülerinnen und Schülern Paul Fabienke, Jakob Fieber, Tanja Metz, Samira Weigand, Chiara Wagner und Anna Speck aus der Klasse 10d bekam die Einladung zum Regionalentscheid des Start-up BW Elevator Pitch überreicht. Gemeinschaftskundelehrer Matthias Hirt, der diesen Tag initiiert hatte, zeigte sich sehr zufrieden: „Das Wichtigste ist, dass die Schülerinnen und Schüler ein wenig in die Welt der Existenzgründungen hineinschnuppern und feststellen können, dass kreative Geschäftsideen nicht nur genialen Einfällen einzelner geschuldet sind, sondern auch auf harter Arbeit beruhen.“


Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!

_

Anzeige

sparkasse_kraichgau_290x290px

_

_

Anzeige

musicalklasse_schiwago_290x290

_

Siehe auch

Circus Pari Pari Bruchsal Rockfabrik Dico

Bruchsal | 26.07. | Projekt Pari-Pari

Ankündigung | Eine Disco für Alle! Am 26. Juli, 18 Uhr startet in der FABRIK …

Energiewendetag Arbeitsgruppe „Umwelt und Energie“ Bruchsal

Bruchsal | HEUTE | Nachhaltige Aktionen für Umwelt und Energie

Ankündigung | Einladung zur Sitzung der Arbeitsgruppe „Umwelt und Energie“ Eine saubere Umwelt und ein …