fbpx

BRUCHSAL | Wanderausstellung zur DDR am HBG

Lass das deine Freunde wissen!

10.11.2021 | Selbst 30 Jahre nach dem Ende der DDR bestehen noch immer offene und spannende Fragen bezüglich des ehemaligen deutschen Staates im Osten.

Eine Wanderausstellung der Konrad Adenauer Stiftung e.V., die sich zum Ziel gesetzt hat, verschiedene Bereiche des Lebens in der DDR zu beleuchten, ließ sich in den ersten Wochen des Schuljahres 2021/2022 im Heisenberg-Gymnasium Bruchsal betrachten.

Optisch anschaulich aufbereitet ermöglichte die Ausstellung eine Bereicherung für den Fachunterricht in Geschichte und Gemeinschaftskunde. Die rund 20 didaktisch konzipierten Roll-Ups regten die Schülerinnen und Schüler zur kritischen Auseinandersetzung und zu Diskussionen über die DDR sowie die Ausstellungsplakate an, um schließlich der Frage nach Mythos oder Realität in der DDR nachgehen zu können.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den