fbpx
Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Schloss Bruchsal | Todestag des Schlossfotografen Georg Maria Eckert

Lass das deine Freunde wissen!

22.01.21 | Heute vor 120 Jahren starb Georg Maria Eckert. Der ausgebildete Landschaftsmaler fertigte 1870 und 1871 über 150 Fotografien von Schloss Bruchsal an.

Unter dem Titel „Das Schloss zu Bruchsal in Photographieen“ veröffentlichte die Bassermann’sche Verlagsbuchhandlung die Aufnahmen. Eckert fertigte nicht nur nüchterne

Georg Maria Eckert

Gesamtansichten einzelner Räume an, sondern weckte die Neugier des Betrachters auch durch kleine Inszenierungen, wie dem Blick in das Innenleben eines Schrankes oder der Fotografie durch geöffnete Türen. Im Pagenzimmer arrangierte er vermutlich sogar Möbel, die nicht zur fürstlichen Einrichtung gehörten, um gemäß dem Geschmack seiner Zeit das Bild eines geheimnisvollen Schlossinterieurs zu inszenieren.

 

Doch Eckert inszenierte nicht nur Schloss Bruchsal. Spätestens 1873 war er als „badischer Hofphotograph“ unter anderem damit beauftragt, im Schwetzinger Garten und Rokokotheater, im Schwarzwald und in der Pforzheimer Schlosskirche zu fotografieren. Seine Bilder erlauben noch heute einen spannenden und detailreichen Blick ins 19. Jahrhundert.

Wie alle Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ist Schloss Bruchsal bis mindestens 31. Januar 2021 gemäß der aktuellen Corona-Verordnung des Landes geschlossen.

http://www.schloss-bruchsal.de

http://www.schloesser-und-gaerten.de

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Siehe auch

RAINwurf 08 | Das Schloss – der Stolz der Stadt?


31.12.2021 | Gastkommentar von Rainer Kaufmann Wenn eine Stadt nichts anderes zu feiern hat … …

BRUCHSAL | November 1806: Amalie von Baden bezieht Schloss Bruchsal als Witwensitz

08.11.2021 | Im November 1806, vor 215 Jahren, zog Markgräfin Amalie von Baden in ihr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.