Landfunker RegioPortal / 00 - STARTSEITE / Bruchsal | Spende von 5000 € für “Kinder in Not”
Bauhaus-Spende-an-Bürgerstiftung
Marcus Fuchs, Sven Wipper (Branchenbundes Bruchsal), Gilbert Bürk und Dorothee Eckes (Vorstand der Bürgerstiftung)

Bruchsal | Spende von 5000 € für “Kinder in Not”

Diese Info wurde bereits
107 x weiter gegeben!


Meldung | Gilbert Bürk bedankt sich im Namen der Bürgerstiftung Bruchsal bei Bauhaus-Chef Marcus Fuchs

Marcus Fuchs ist der Chef des neu eröffneten Bauhaus in Bruchsal. Aufgrund einer zurückliegenden Begegnung bei einer Benefizaktion, war ihm die Bürgerstiftung Bruchsal aufgefallen, da sie vertrauensvoll mit  anvertrautem Geld umgeht und wirksam hilft.

Nun entschloss sich der Marktleiter für eine Spende an die Bürgerstiftung Bruchsal. Die eingesetzte Summe von 5.000 € war vom Mutterkonzern als eine Art “Erfolgsprämie” für weitere Marketingmaßnahmen gedachtt – der Bruchsaler Bauhaus-Chef wählte den Weg des “Tue Gutes und sprich darüber” und entschied sich, das Geld für einen sozialen Zweck in Bruchsal einzusetzen. “Wir wollen Bruchsal etwas zurückgeben für die großartige Aufnahme des neuen Bauhaus durch die Kunden”, sagte der Geschäftsleiter.

_

Anzeige

lfk-banner_tretlager-540x194

_

So haben beide Seiten etwas davon und das ist gut so.

Die Spende kommt den Projekten “Kinder in Not” zugute, bei dem die Bürgerstiftung bedürftigen Kindern in akuten Notlagen hilft und ihnen langfristig Perspektiven für die Zukunft vermittelt. “Auch im kommenden Jahr haben wir mit der Bürgerstiftung wieder viel vor”, sagen Gilbert Bürk und Dorothee Eckes vom Vorstand der Stiftung. “Dafür kommt uns diese Spende sehr gelegen.”

Das Prinzip der Bürgerstiftung ist immer Hilfe zu Selbsthilfe. Die Stiftung gehe sehr sorgfältig mit den anvertrauten Spendengeldern um, immer in dem Bemühen, eine dauerhaft wirksame und effiziente Hilfe zu leisten, sagen Bürk und Eckes. “Dadurch multiplizieren sich die eingesetzten Mittel zu einem gesamtgesellschaftlichen Nutzen für Bruchsal.”

Das “Kinder-in-Not-Projekt”

bürgerstiftung-bruchsal
Zur Homepage der Bürgerstiftung Bruchsal >>

Im vergangenen Jahr 2018 hat die Stiftung rund 51.000 Euro für “Kinder-in-Not-Projekte” aufgewendet. Sie ermöglicht unter anderem frühzeitige Sprachförderung, intensive Persönlichkeitsbildung und Integrationsmaßnahmen, aber auch Freizeitangebote in den Schulferien, damit bedürftige Kinder unbeschwerte Tage genießen können.

Ebenso hat die Bürgerstiftung bereits 2012 das “Kinderland” im Tafelladen eingerichtet, wo Berechtigte alles für Kinder kaufen können – zu drastisch reduzierten Preisen.

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!