fbpx

BRUCHSAL | „Solidarität verbindet und rettet Leben”

Bereit 77 x geteilt!

31.1.2022 | „Solidarität verbindet und rettet Leben” – unter diesem Motto lud der SPD Kreisverband am 31. Januar zur Menschenkette nach Bruchsal ein.

Während an diesem Montag gleichzeitig wieder ein Spaziergang der Coronamaßnahmen-Kritiker stattfand, versammelten sich über 100 Personen vor dem Rathaus.

Nach Kundgebungen von SPD, Grünen, Arbeiterwohlfahrt und Gewerkschaftsbund bildeten die Anwesenden mit Schals eine Kette rings um das Rathaus.

Nach 40 Minuten war die Veranstaltung beendet, kurz darauf zog mit Trommeln, Plakaten und Sprechchören die Gruppe der Andersdenkenden durch die Kaiserstraße. Diese Gruppe schätzte die Polizei auf 550 Teilnehmer.

Einen ausführlichen Bericht hierzu sehen Sie diese Woche in unserem Wochenmagazin

„Frieden, Freiheit, keine Diktatur!“ skandierten die Menschen, die Deutschland wegen der Coronamaßnahmen in der Nähe einer Diktatur sehen.

 

 

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.