NICHTS VERPASSEN?
Die Vermessung der Welt BLB Inszenierungsgespräch Bruchsal Theater
Die Vermessung der Welt, Foto: Sonja Ramm

Bruchsal | SO 15.09. | Erstes Inszenierungsgespräch der Spielzeit 2019.2020

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!


Ankündigung | Gespräch über “Die Vermessung der Welt” und “Der Illegale”

11.09.2019 | Warum stehen gerade diese Stücke auf unserem Spielplan? Wie bringt man einen Science-Fiction-Text auf die Bühne? Und warum lohnt es sich, den Schriftsteller und Widerstandskämpfer Günther Weisenborn wiederzuentdecken?

Bei den Inszenierungsgesprächen erläutern die Regieteams, was sie an ihren Stoffen interessiert und besonders reizt. Die Regie stellt ihr Inszenierungskonzept vor, die Ausstattung zeigt Bühnenbildmodell und Figurinen und erläutert ihren künstlerischen Arbeitsprozess, die Dramaturgie liefert Hintergrundwissen zu den Texten und Themen der Stücke und manchmal geben Musiker erste Hörproben ihrer Kompositionen.

Die Inszenierungsgespräche finden jeweils an den Sonntagen vor den anstehenden Premieren um 17.00 Uhr im theater treppab statt. Wir servieren dazu Kaffee und Kuchen und freuen uns, Ihnen einen Einblick in unsere Konzeptions- und Probenarbeit zu geben, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen und uns Ihren brennenden Fragen zu stellen.

15. September, 17 Uhr

theater treppab in Bruchsal

mit Kaffee und Kuchen

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

_

Anzeige

sparkasse_kraichgau_290x290px

_

Siehe auch

Bruchsal | SA 21.09. | „Der Illegale“ – Uraufführung

Ankündigung | von Günther Weisenborn/Konstantin Wecker 13.09.2019 | Die Badische Landesbühne eröffnet die Spielzeit 2019.2020 …

Die Vermessung der Welt BLB Inszenierungsgespräch Bruchsal Theater

Bruchsal | DO 19.09. | „Die Vermessung der Welt“ – Premiere

Ankündigung | Zwei Popstars der Wissenschaft zwischen Erkenntnisstreben und Vermessungswahn 13.09.2019 | Am Donnerstag, den …