Bruchsal | Mehr Spaß und Bewegung vor dem Unterricht – Sparkasse Kraichgau fördert das Projekt „SpoSpiTo: Bewegungs-Pass für Grundschüler“ (Archiv 2022)

22.4.22 | Ab sofort heißt es für über 2.000 Grundschülerinnen und -schüler aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Kraichgau: Raus aus dem „Elterntaxi“ und den Schulweg zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Tretroller zurücklegen.

Ab sofort heißt es für über 2.000 Grundschülerinnen und -schüler aus dem Geschäftsgebiet der Sparkasse Kraichgau: Raus aus dem „Elterntaxi“ und den Schulweg zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Tretroller zurücklegen. Gemeinsam mit der Sparkassen-Finanzgruppe Baden-Württemberg fördert die Sparkasse Kraichgau das Projekt „SpoSpiTo“ (Sporteln-Spielen-Toben) für mehr Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz auf dem Schulweg.
Insgesamt nehmen mehr als 30.000 Kinder aus Baden-Württemberg teil. Die Herausforderung: Zwischen Ostern und Pfingsten soll der Schulweg mindestens 20-mal ohne das Auto zurückgelegt werden. Für jeden Tag ohne Elterntaxi gibt es einen Stempel im Bewegungs-Pass. Alle teilnehmenden Grundschulkinder, die diese Aufgabe meistern, erhalten als Anerkennung eine Urkunde und qualifizieren sich für ein Gewinnspiel mit Preisen im Gesamtwert von 15.000 Euro. Doch die eigentliche Belohnung ist eine tägliche Bewegungseinheit noch vor Unterrichtsbeginn. Denn viele Kinder bewegen sich zu wenig. Die Folgen sind Übergewicht, Haltungsschwächen und ernsthafte gesundheitliche Störungen. Darüber hinaus soll durch weniger Elterntaxis die oft chaotische Verkehrssituation vor Grundschulen verbessert werden.


„Die Aktion war vergangenes Jahr bereits so erfolgreich, dass viele Kinder mit Begeisterung den Schulweg weiter ohne das Auto zurücklegen“, erklärt die Schulbeauftragte der Sparkasse Kraichgau Arlene Heimpel. Deshalb ermögliche die Sparkasse Kraichgau dieses Jahr noch mehr Grundschülerinnen und -schüler die Teilnahme an „SpoSpiTo“. „Darüber hinaus ist es wichtig, Kinder schon in jungen Jahren spielerisch an die Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit heranzuführen.“ Denn auch nach der SpoSpiTo-Aktion in diesem Jahr sollen die Schülerinnen und Schüler Lust darauf haben, weiter fleißig zu Fuß in die Schule zu gehen. Belohnt werden sie mit mehr Gesundheit, Spaß und dem Stolz, den Weg zur Schule selbstständig gemeistert zu haben.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Bruchsal | Drei mal Future für die Zukunft | Jetzt neu mit Filmbeitrag!

16.9.23 | Mit den Extremwerten von Hitze, Dauerregen und Trockenheit, die auch im Landkreis Karlsruhe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture