NICHTS VERPASSEN?
Symbolbild_Auto_Unfall_Airbag
Symbolbild Landfunker-Archiv

Bruchsal/Kronau | Unfall mit mehreren Fahrzeugen durch Fahrstreifenwechsel verursacht

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

20.11.2019 | Am Dienstag, gegen 18:25 Uhr, kam es auf der Bundesautobahn 5, zwischen der Anschlussstelle Bruchsal und Kronau, zu einem Verkehrsunfall, in welchen vier Fahrzeuge involviert wurden. Hierbei entstand ein Sachschaden von etwa 35.000 Euro. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen.

Nach aktuellem Stand wechselte der 27-jährige Fahrer einer Sattelzugmaschine vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen und übersah hierbei eine Audi-Fahrerin. Durch die Kollision am hinteren Fahrzeugheck schleuderte der Audi nach links über die Fahrbahn und stieß mit einem Hyundai zusammen. Der Hyundai kollidierte daraufhin mit den Leitplanken. Des Weiteren war der Fahrer eines weiteren, herannahenden Sattelzuges aufgrund der Unfallsituation dazu gezwungen eine Vollbremsung einzuleiten.

Die Fahrzeuge kamen im Anschluss auf dem linken und mittleren Fahrstreifen sowie auf dem Standstreifen zum Stehen.

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

_

Anzeige

weihnachtspyramide_290x290

_

_

Anzeige

Christmas_Shopping_290x290

_

Siehe auch

2019-11-29-Unfall-Kraichtal_A-Klewer

Drei Fahrzeuge kollidieren auf Landstraße zwischen Unteröwisheim und Münzesheim frontal

Kraichtal | 29.11.2019 | Zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Verletzten und drei beteiligten Fahrzeugen …

Autounfall, Unfall, Verkehrsunfall

Eine Leichtverletzte nach Frontalzusammenstoß auf K3536

Kirrlach | 29.11.2019 | Eine leichtverletzte Person sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 …