NICHTS VERPASSEN?
ss_231165973 Gemüse Obst gesund Ernährung Gesundheit
Foto: Symbolbild
Landfunker RegioPortal | 04 - REGION | Kraichgau | Bruchsal | Bruchsal | Karotte statt Kekse an der Johann-Peter-Hebel-Schule

Bruchsal | Karotte statt Kekse an der Johann-Peter-Hebel-Schule

Bereits 3 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!


Meldung | Schulobst als Beitrag zur gesunden Ernährung von Grundschülern

04.10.2019 | Seit diesem Schuljahr nimmt die Hebelschule Bruchsal mit Unterstützung ihres Fördervereins an dem Schulfruchtprogramm der EU teil. Die Schülerinnen und Schüler werden jetzt monatlich mit einer Portion Obst bzw. Gemüse versorgt.

Am 24. September 2019 eröffnete der Schulleiter, Herr Gernot Ries, das erste Schulfruchtevent für die ca. 400 Schülerinnen und Schüler der Hebelschule. Knackige Demeter-Karotten aus Gondelsheim und saftige Naturland-Äpfel aus Wiesloch waren aufgrund des begeisterten Ansturms der Kinder innerhalb von Minuten aufgegessen.

„Uns ist es als Schule wichtig, dass die Kinder Obst und Gemüse als leckere und gesunde Zwischenmahlzeit wertschätzen lernen“, so Herr Ries.

Schulobst Johann-Peter-Hebel-Schule Bruchsal
Foto: PM

Das aktive Einbeziehen der Schülerinnen und Schüler ist Teil des Konzepts, um deren Selbständigkeit zu fördern. Regionale und saisonale Produkte mit Biozertifizierung wie Äpfel, Birnen und Gurken werden im Rahmen des Unterrichts gemeinsam vorbereitet, in Schüsseln angerichtet und in der Pause an die Kinder ausgegeben.

Als Obst- und Gemüselieferant konnte der Biomarkt Füllhorn in Bruchsal gewonnen werden. Dessen Geschäftsführer, Herr Thomas Brandt, sicherte ohne zu zögern seine Unterstützung zu und stellte sich als tragender Sponsor zur Verfügung.
„Es ist uns wichtig, einen Lieferanten aus der Region gefunden zu haben, der zudem auch sonst für sein soziales Engagement bekannt ist. Wir hoffen, dass auch das Füllhorn Bruchsal durch die Teilnahme an diesem Programm positive Reaktionen von Seiten der Käuferschaft in Bruchsal erfährt.“, so Solveigh Friese vom Förderverein.

Letztendlich subventioniert das Land Baden-Württemberg dieses Programm zur Beschaffung von Obst und Gemüse für die Kinder. Der Restbetrag zwischen Förderung und tatsächlichen Kosten muss über die Schule bzw. deren Unterstützer getragen werden. Die Aufgabe, diese Lücke durch Sponsoren zu füllen, sowie die Unterstützung für den Lieferanten zur erfolgreichen Zertifizierung beim Land BW, wurde vom Förderverein in Kooperation mit der Johann-Peter-Hebel-Schule übernommen.

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Bereits 3 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!

_

Anzeige

weihnachtspyramide_290x290

_

_

Anzeige

Christmas_Shopping_290x290

_

Siehe auch

Theater Bühne Auftritt Aufführung Kunst

24.12. | Mit Schnupper-Abo Theater verschenken: 3 Stücke für 33 €

Egal, ob zu Weihnachten, für einen Geburtstag oder nur, um eine Freude zu machen: Das …

Schloss Bruchsal, Advent, Konzert

Bruchsal | Veranstaltungen im Schloss im Dezember 2019

Ankündigung | Ereignisreicher Dezember im Schloss in Bruchsal 28.10.2019 | Das Barockschloss Bruchsal hat für …