fbpx
Foto: AWO Karlsruhe-Land

BRUCHSAL | Repair-Café sucht Helfer*innen

Bereit 27 x geteilt!

1.6.22 | Defektes einfach reparieren statt wegzuwerfen – diese Idee soll künftig auch in Bruchsal Realität werden. Mit der Gründung des ersten Bruchsaler Repair-Cafés möchte die AWO der Wegwerfgesellschaft etwas entgegensetzen. Derzeit werden hierzu interessierte Helfer*innen gesucht.

Die Idee hinter der weltweiten Repair-Café-Bewegung:
Vieles von dem, was etwa als defektes Elektrogerät, kaputtes Kleidungs- oder Möbelstück auf dem Müll landet, wäre mit wenigen Handgriffen wieder instand zu setzen. Dazu vernetzt ein Repair-Café Besucher mit ehrenamtlichen Reparaturexperten. Gäste nehmen defekte Gegenstände von zu Hause mit. Im Repair-Café machen sie sich gemeinsam mit einem Fachmann oder einer Fachfrau an die Arbeit. Wer nichts zu reparieren hat, nimmt sich eine Tasse Kaffee oder Tee – oder hilft anderen bei der Reparatur. Die ist bis auf eventuell benötigte Ersatzteile kostenlos.

Künftig soll ein Repair-Café im nachhaltigen Second-Hand-Kaufhaus „Schatzgrube“ der AWO am Bruchsaler Siemens-Kreisel den Bruchsalerinnen und Bruchsalern regelmäßig offenstehen. „Die Idee des Repair-Cafés passt gut zur Schatzgrube“, erklärt Christian Holzer, Projektverantwortlicher der AWO Karlsruhe-Land „Durch das gemeinsame Reparieren setzen engagierte Bürgerinnen und Bürger ein Zeichen gegen eine sorglose Wegwerf-Gesellschaft und schonen obendrein wertvolle natürliche und menschliche Ressourcen, weil Gebrauchsgüter länger nutzbar bleiben. Auch die wieder instand gesetzten Gegenstände erhalten eine neue Wertschätzung – statt auf dem Müll zu landen.“

Für das Projekt werden derzeit noch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer mit Freude am Basteln, Tüfteln und Reparieren gesucht. Interessierte können sich bei Christian Holzer (c.holzer@awo-ka-land.de / 07251/7130-14) melden oder unverbindlich zum ersten Vernetzungstreffen am Dienstag, 07. Juni, um 18 Uhr am Kaufhaus Schatzgrube (Kaiserstraße 2, 76646 Bruchsal) vorbeikommen.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den