Foto: Egghead Medien

BRUCHSAL | Führhand, Schlaghand, Haken – 14. Boxnacht im Pugilist Boxing Gym (Archiv 2022)

14.11.22 | Am Samstag, den 12. November hieß es endlich wieder: Ring frei!

Nach zwei Jahren Pause fand die 14. traditionelle Boxnacht im Bruchsaler Pugilist Boxing Gym statt. „Die ursprüngliche Idee ist damals in unserem Verein entstanden, heute ist die Boxnacht unser Hauptevent im Jahr“, erklärt uns Studioleiter Timo Bohn. Eröffnet wurde der spektakuläre Abend von der Hip-Hop-Gruppe „The International Sisters“, die mit ihren Dance Moves bereits für ordentlich Stimmung sorgten.

Ausdauer, Kraft und Kopfarbeit

In elf spannungsgeladenen Kämpfen unterschiedlicher Altersklassen bewiesen die Wettkampfboxer des Pugilists sowie die geladenen Gegner aus Karlsruhe, Pforzheim, Heidelberg, Stuttgart, Villingen-Schwenningen und Pfullendorf ihr technisches Können. Unter ihnen waren auch prominente Gäste, wie der Karlsruher Boxweltmeister Vincent Feigenbutz. Untermalt von Lichteffekten, Nebel und Musik betraten die Teilnehmer den Ring in eindrucksvoller Atmosphäre. Ein Boxkampf erstreckte sich immer über drei Runden mit jeweils zwei Minuten, die „Elitekämpfen“ gegen Ende sogar à drei Minuten. Was sich nach einer kurzen Belastung anhören mag, erweist sich in der Realität ein wahrer Kraftakt.

Mit Klick vergrößern!

Der Boxsport ist ein intensives Ausdauer- und Krafttraining, bei dem zudem Kopfarbeit und eine ausgefeilte Technik gefragt ist. Aufbauende und motivierende Zurufe der Coaches und aus dem Publikum spornten die Boxer an, alles zu geben. „Mehr Führhand“, „aus der Deckung schlagen“, „Super, weiter so“, hallte es aus dem Publikum. Während den Kämpfen achteten sogenannte Ringrichter stets auf eine formale Richtigkeit, die Wertung erfolgte durch eine fachkundige Jury. Besonders groß war die Freude natürlich, wenn einer der Pugilisten als Sieger aus dem Battle hervorging. Obgleich es im Ring darum geht, seinen Gegner zu besiegen, pflegten die Boxtalente einen fairen und respektvollen Umgang miteinander. Schon zu Beginn wurde außerdem klargestellt, dass die Gesundheit eines Sportlers immer an erster Stelle steht, egal ob beim Training oder in einer Wettkampfsituation.

Boxen ist schon längst zum Freizeitsport geworden

Das Pugilist Boxing und Fitness Gym bietet eine Vielzahl von Sportarten an, dabei nimmt der Boxsport natürlich eine besondere Rolle ein. Hervorzuheben ist allerdings, dass nicht nur Profis und Wettkampfboxer zum Training eingeladen sind. Boxen ist schon längst zu einem beliebten Fitnesstraining für Freizeit- und Hobbysportler geworden. Der vielfältige Kursplan des Studios hält für jeden das passende Angebot bereit, auch speziell für Mitgliederinnen gibt es geführte Boxeinheiten durch ausgebildete Coaches. Obzwar bei der Boxnacht ausschließlich Männer in den Ring traten, ist diese Sportart gleichsam etwas für Frauen, für Jung und für Alt. Die Pugilisten freuen sich jedenfalls schon auf die nächste Boxnacht 2023, die auch aufgrund des 25-jährigen Jubiläums wohl einiges zu bieten haben wird.

Der gesamten Kursplan ist auf der Internetsweite des Pugilists oder unter folgendem Link abrufbar:

https://www.pugilist.de/kurse/kursplan.html?tx_timetable_pi1%5Bdate%5D=604&tx_timetable_pi1%5Bcourse%5D=36&cHash=f3da3e9c31ddace5db3e02b8d7fb0052

Fortsetzung folgt diese Woche auf KraichgauTV…

 

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Nachbericht: Fahrtag bei den Eisenbahnfreunden in Bad Mingolsheim

Nicht allein das herrliche Wetter lockte die zahlreichen Besucher zum Fahrtag der Eisenbahnfreunde nach Bad …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture