NICHTS VERPASSEN?
friedenslichtbruchsaldez2018
Foto: bd

Bruchsal | Friedenslicht aus Betlehem in Bruchsal

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!


Nachbericht | „Frieden braucht Vielfalt – zusammen für eine tolerante Gesellschaft“

Der Österreichische Rundfunk (ORF) rief die Initiative “Friedenslicht” 1986 ins Leben. Seit mittlerweile 32 Jahren zieht sich in den Wochen vor Weihnachten eine Lichtspur durch ganz Europa. Dieses Licht, welches in Betlehem entzündet wurde, soll den Frieden und die Geburt Jesu verkünden.

Wie in den vergangenen sechs Jahren fand auch dieses Jahr wieder die Aussendungsfeier des Friedenslichtes aus Betlehem, ausgerichtet von den Bruchsaler Georgspfadfindern (DPSG), statt.

friedenslicht-bruchsal-2018Am Sonntag, den 16. Dezember brachten die Pfadfinder das Licht in den Sitzungssaal des Rathauses, in den Frau Oberbürgermeisterin Petzold-Schick eingeladen hatte.

Die Aktion Friedenslicht stand dieses Jahr unter dem Motto „Frieden braucht Vielfalt – zusammen für eine tolerante Gesellschaft“.

In diesem Sinne wurden verschiedene Situationen schauspielerisch dargestellt, die verschiedene Aspekte der Vielfalt verdeutlichen sollten.

So ging es zum Bespiel um das Zusammenwirken von Jung und Alt, in einer anderen Geschichte aber auch um kulturelle Vielfalt.

Begleitet von der Band Prisma wurde am Ende das Licht an der Kerze, deren Flamme in Betlehem entzündet wurde, an Vertreter der Stadt Bruchsal symbolisch übergeben.

Im Anschluss daran erhielten alle Gäste das Licht mit dem Auftrag, dieses Symbol des Friedens hinaus zu tragen in die Welt. Es soll auch als Anstoß dienen, zu überlegen, wie man selbst zum Frieden im Kleinen und im Großen beitragen kann.

Das Licht kann in den nächsten Tagen noch zu Gottesdienstzeiten in den Kirchen Bruchsals abgeholt werden.

Mehr Informationen zum Thema können unter friedenslicht-bruchsal.de abgerufen werden.

Der Stamm Christophorus mit seinen rund 60 Mitgliedern ist Teil der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Georg (DPSG). Die DPSG bietet rund 95.000 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mehr als ein Abenteuer.

Der größte deutsche Pfadfinderverband steht allen Kindern und Jugendlichen offen, unabhängig von Religion und nationaler Herkunft.

Die Mitglieder lernen, aufrichtig und engagiert ihr Leben und ihr Umfeld zu gestalten.


Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!

_

Anzeige

sparkasse_kraichgau_290x290px

_

Siehe auch

symbolbild-integration-menschen

Landkreis | Integration von Migranten und Flüchtlingen

Nachbericht | Landkreis bezieht bei Konzepterstellung auch Bürgerschaft mit ein _ Anzeige_

buergerpreis-2018-sparkasse

Region | „Freiwilliges Engagement fördern, unterstützen und sichtbar machen“

Nachbericht | Bügerpreisverleihung der Sparkasse Kraichgau _ Anzeige_