video
 
Landfunker RegioPortal | 02 - REGIO-FERNSEHEN | Bruchsal | Ein Hauch von Hollywood

Bruchsal | Ein Hauch von Hollywood

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!


 Film-Bericht | 7. Pandamonium Jugend-Filmfestival im Cineplex Bruchsal

Jeder von uns war schon einmal im Kino und hat mitgefiebert mit dem Held, der versucht die Welt zu retten, war verblüfft von unerwarteten Wendungen oder hat getrauert über den Verlust eines liebgewonnenen Charakters. Doch wie viele von uns hatten wirklich schon einmal die Möglichkeit einen Film zu produzieren, der dann auf der großen Leinwand gezeigt wird, selbst eine Handlung zu kreieren und deren Verlauf zu bestimmen?

Für einige Jugendliche wird dieser Traum jedes Jahr wahr, denn sie können einen Film produzieren, der dann beim Pandamonium Jugendfilmfestival im Cineplex Bruchsal ausgestrahlt wird.

Die Idee für dieses Festival liegt schon ein paar Jahre zurück und so fand in diesem Jahr bereits das 7. Pandamonium statt, das Kindern und Jugendlichen jeden Alters die Chance gibt, sich kreativ auszuleben.

Eine Jury vergibt Preise, darunter drei Hauptpreise, die sogenannten „Pandas“ in Bronze, Silber und Gold. Daneben wird noch für den „heimlichen Favorit“ unter den Preisen, den Publikumspreis, am Abend des Festivals abgestimmt.

Die bronzenen und silbernen Pandas gingen in diesem Jahr an die Produktionen „Red like a diamond“ von Schülern des Humboldt-Gymnasiums Karlsruhe und „Elend“ von Philipp Schuster. Den goldenen Panda räumte das Drama „Memories“ der Film AG des Goethe-Gymnasiums Karlsruhe ab. Wir zeigen jeweils einen Ausschnitt aus diesen preisgekrönten Filmen.

Mit einer großen Mehrheit sicherte sich die Komödie „Voltrottel“ der „Jungen Medienszene“ die Herzen der Zuschauer und somit den begehrten Publikumspreis. Natürlich wollen wir Ihnen dieses kleine Meisterwerk nicht vorenthalten.

In diesem Sinne: Vorhang auf und Film ab!

Wissenswertes über KraichgauTV - Nr. 17

Wissenswertes über KraichgauTV - Nr. 17

“Großes kleines Fernsehen”

KraichgauTV ist Privatfernsehen. Im Unterschied zu den “öffentlich Rechtlichen”, wie ARD, ZDF, SWR … bekommt unser Sender keine Millionen, keine Tausender, ja noch nicht mal einen müden Heller von der Öffentlichen Hand. An dieser Stelle deshalb ein ganz großes Dankeschön an unsere weiblichen und männlichen freien Mitarbeiter, die als Moderatoren, Interviewer und Reporter für die persönliche Note von KraichgauTV sorgen.

Lets do it together -

“Danke, dass ihr euch so für unseren kleinen Regiosender einsetzt!”

Zurück zu “Filmberichte dieser Woche”!

 

 

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Siehe auch

Ausflug Kindertagesgruppe TEV Bruchsal

In der Modellkommune Bruchsal werden weiterhin Brücken gebaut

Bruchsal | 07.01.2020 | Tageselternverein Bruchsal erleichtert auch 2020 den Kita-Einstieg. „Manche Familien haben Ängste, …

Umfrage | Welche Neujahrsvorsätze haben die Bruchsaler?

 Filmbeitrag | Bessere Ernährung, mehr Sport oder Aufhören mit Rauchen? 06.01.2020 | Wir haben die …