Rettungsdienst im Einsatz
Symbolbild Landfunker-Archiv

Bruchsal | Diebstahl eines Katalysators an Pkw – Polizei sucht Zeugen

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

26.01.2021 | Das Polizeirevier Bruchsal sucht nach dem Diebstahl eines Katalysators, der bereits im Laufe des vergangenen Donnerstags zwischen 06.50 Uhr und 16.10 Uhr vermutlich mit einem Trennschleifer an einem Auto entfernt wurde, nach Zeugen.

Auf dem P+R-Parkplatz der Karlsruher Straße, bei der Haltestelle der GBZ gelegen, war der betreffende VW Golf grauer Farbe geparkt. Ein oder mehrere unbekannte Täter haben sich tagsüber an dem Fahrzeug zu schaffen gemacht und den Kat mitsamt der Lambda-Sonde entwendet. Der Schaden liegt bei mehreren Hundert Euro. Vermutlich lag hierzu mindestens eine Person unter dem Pkw.

Daher erhoffen sich die Beamten des Bruchsaler Polizeireviers, dass Zeugen vor diesen Hintergrund Beobachtungen gemacht haben. Bereits um den 14. und 15. Januar sind in Heidelsheim drei vergleichbare Diebstähle verübt worden.

Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Bruchsal unter 07251 7260 entgegen.

(ppk)

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Stadtbahn KVV Nahverkehr Zug Bahn Bahnhof Bruchsal

Stutensee/Friedrichstal | Unbekannter bremst Zug aus und beleidigt Lokführer

05.03.2021 | Gestern Nachmittag ist es gegen 14:40 Uhr zu einem Vorfall am Bahnhof Friedrichstal …

Symbolbild_Auto_Unfall_Fahrrad_Helm_bei-Tag

Stutensee | Verletzter Radfahrer – Polizei sucht Zeugen!

05.03.2021 | Ein 61-jähriger Fahrradfahrer verletzte sich bei einem Sturz am Donnerstagabend in Staffort schwer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.