NICHTS VERPASSEN?
video
 

1. März 1945 | Der Tag, an dem in Bruchsal alles zu Ende ging

Bereits 2 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!


 Film-Beitrag | Im Gedenken an die Opfer des Bombenangriffs und die Zerstörung der Stadt

 

Der 1. März 1945 war ein schöner Frühlingstag, doch im Leben der Bruchsaler Bevölkerung hinterließ er tiefe Spuren.

Kurz vor Kriegsende wurde die Stadt noch einmal bombardiert – mit verheerenden Folgen: Rund 1000 Menschen wurden getötet, die Innenstadt von Bruchsal war zu 80 Prozent zerstört. Innerhalb von 40 Minuten hinterließen fast 900 Spreng- und 50.000 Brandbomben ein Flammenmeer und eine fast komplett ausgebombte Stadt.

Die Bilder zeigen die Zerstörung der Stadt und erinnern an ihre bittersten Stunden. Es darf aber bei allem Leid nicht vergessen werden, dass die Zerstörung die Folge eines durch Nazi-Deutschland verursachten Weltkrieges war.

Wissenswertes über KraichgauTV - Nr. 01

Wissenswertes über KraichgauTV - Nr. 01

“Wie kann ich euer Programm an meinem Fernseher empfangen?”

KraichgauTV sendet rund um die Uhr 24 Stunden über Kabelfernsehen digital. Wer im weiten Umfeld von Karslruhe Kabelanschluss hat, sollte uns empfangen können, wie jeden anderen Sender auch. Wer KEIN KABEL hat, kann uns über das Internet streamen, mit den neuen Smart-Fernsehern geht das besonders easy. Und sogar in HD! Einmal einrichten und immer schauen. Hier findest du den Stream: https://kraichgau.tv

“Macht nichts, wenn du nur Satelliten-Fernsehen hast. Dann stream uns doch übers Internet in HD-Qualität auf deinen neuen Smart-Fernseher!”

Zurück zu “Filmberichte dieser Woche”!

 

 

Bereits 2 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!

_

Anzeige

weihnachtspyramide_290x290

_

_

Anzeige

Christmas_Shopping_290x290

_

Siehe auch

Umfrage | Cringe, Habibi, Alman, Kek oder doch Bratan?

 Filmbeitrag | Jugendwörter. Wissen Sie, was sie bedeuten? Was ist das meistgesuchte Jugendwort des Jahres …

Rainer Kaufmann veröffentlicht persönlichen Stadtführer gegen das Vergessen

Bruchsal | 27.11.2019 | 75 Jahre nach der Bombardierung: „Elternstadt Bruchsal“ erscheint im Februar 2020 …