NICHTS VERPASSEN?
shutterstock_260678753
Symbolbild Landfunker-Archiv

Bruchsal | Betrunkener Autofahrer verletzt Rollerfahrer schwer

Bereits 19 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!

05.11.2019 | Ein 15-jähriger Rollerfahrer und dessen 16-jährige Beifahrer wurden am Montagabend bei einem Unfall in Bruchsal zum Teil schwer verletzt.

Gegen 21.15 Uhr fuhr ein 29-jähriger Mitsubishi-Fahrer auf der Kammerforststraße in Richtung Bruchsal. Hierbei übersah er den vor ihm fahrenden Roller und fuhr auf diesen auf. In der Folge stürzt der 15-Jährige und sein Mitfahrer prallte gegen die Motorhaube und Windschutzscheibe des Mitsubishis.

Der Sozius musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Der 15-jährige Fahrer wurde bei dem Sturz leicht verletzt.

Autofahrer hatte 1,4 Promille

Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten bei dem Pkw-Fahrer Alkoholgeruch fest, weshalb ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab bei dem 29-Jährigen einen Wert von knapp 1,4 Promille.

Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Siehe auch

Symbolbild-Autounfall-Überschlag-pb

Oberderdingen | Schwerer Unfall auf der B293

12.11.2019 | Am Montagvormittag kam es auf der Bundesstraße B293 zu einem schweren Verkehrsunfall mit …

Symbolbild_Auto_Unfall_Warndreieck

Graben-Neudorf | Frontalzusammenstoß auf der L560

11.11.2019 | Drei verletzte Personen sowie ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro sind …