fbpx
Markus Rott / ER24

Bruchsal | Auftakt der Rad-Bundesliga 2022

Bereit 3 x geteilt!

28.3.22 | Bei herrlichen Temperaturen und strahlenden Sonnenschein startete am Sonntagmorgen um 9 Uhr das Bundesligarennen im Radsport. Die herausfordernde Strecke mit Start und Ziel in Obergrombach ist 12,4 km lang und hat einiges zu bieten.

Die Stadt Bruchsal ist in der Radsportszene bekannt für spannende Radrennen, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Rennstrecken. Parallel zu den beiden Hauptrennen ist ab 13.30 Uhr der Radsportnachwuchs auf derselben Runde unterwegs in den Altersklassen U11 bis U15 männlich und weiblich. Die Strecke ist bei den Männern zwölfmal und bei den Junioren neunmal zu bewältigen.

Der Start befand sich an der Mehrzweckhalle in Obergrombach. Die Strecke führt dann über die Kreisstraße K 3502 sofort bergan zum Ortseingang nach Helmsheim. Gemütliches Einrollen ist also nicht angesagt. Nach einer Spitzkehre in Helmsheim und einer erneuten Steigung führt die Strecke mit einer rasanten Abfahrt zum Staighof und über welliges Terrain zum Golfplatz. Über den Truppenübungsplatz der Bundeswehr und durch einen Hohlweg geht es zurück nach Obergrombach. Die Rennfahrer durchqueren dort über die Winzerstraße und den Danzberg ein Wohngebiet und erreichen Start und Ziel für die nächste Runde.

In der Mehrzweckhalle von Obergrombach war auch für Essen und Trinken, Kaffee und Kuchen gesorgt. Somit wurde dieser Renntag ein tolles Erlebnis für die ganze Familie. Ausrichter waren das örtliche Radsportteam (RST) Kraichgau und das Team Radsport Rhein-Neckar aus Nußloch – zwei Vereine mit viel Erfahrung in der Durchführung von Radrennen.

(ER24)

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den