Foto: Symbolbild

BRUCHSAL | Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

18.08.2020 | Zu einem Auffahrunfall bei dem drei Personen leicht verletzt wurden, kam es am Montagmorgen auf der Landesstraße 556 bei Forst.

Nach bisherigem Kenntnisstand war ein 66-jähriger Pkw-Fahrer auf der L 556 von Forst kommend in Fahrtrichtung Bruchsal unterwegs. An der Lichtzeichenanlage auf Höhe der Abfahrt zur Bundesautobahn 5 fuhr er ungebremst auf den Pkw eines 20-Jährigen, wodurch dieser auf ein weiteres Fahrzeug einer 67-Jährigen aufgeschoben wurde. Das unfallverursachende Fahrzeug kam durch die Wucht des Aufpralls von der Fahrbahn ab und erst auf dem Grünstreifen zum Stehen.

Bei dem Unfall zogen sich der Unfallverursacher, eine Beifahrerin des 20-Jährigen sowie die 67-jähriger Autofahrerin leichte Verletzungen zu. Ein Rettungsdienst musste nicht hinzugezogen werden. Der angerichtete Sachschaden wird auf über 7.000 Euro geschätzt.

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

SA 24.10. Corona-Fallzahlen | 100 Neuinfektionen. 36 Genesene. I-Wert 68,0.

Stadt-und Landkreis Karlsruhe haben zusammen etwa 760.000 Einwohner. Dieser Index “Aktiv Infizierte” war Anfang Juni …

Corona - was jetzt?

Coronaverordnung ab Samstag 24.10. | Neue, verschärfte Schutzmaßnahmen, kurz erklärt.

Wir entschuldigen uns über den zeitweisen Ausfall unserer Seite heute früh zwischen 8-10 Uhr. Wir …