symbolbild-feuerwehr
Foto: Landfunker Archiv

BRUCHSAL | Alle Einsätze der Feuerwehr am 5./6. Oktober

Lass das deine Freunde wissen!

07.10.2021 | Alle Berichte aller Einsätze der Feuerwehr am 5./6. Oktober

  • 05.10.2021 Privater Feuermelder Eggerten Bruchsal

Einsatzbeginn: 13:48 Uhr (DME)          Einsatzende: 14:05 Uhr
Bruchsal. Am Dienstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einem alarmierenden privaten Rauchwarnmelder in die Straße „Eggerten“ gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass an einem Rauchwarnmelder lediglich die Batterie leer ging und kein Feuer vorlag. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden und konnte wieder den Standort anfahren.

 

  • 05.10.2021 Auslösung einer BMA Industriestraße Bruchsal

Einsatzbeginn: 17:19 Uhr (DME)          Einsatzende: 17:50 Uhr
Bruchsal. Am Dienstagnachmittag wurde die Bruchsaler Feuerwehr und die Drehleiter aus Bad Schönborn zu einem Brandmeldealarm in die Industriestraße gerufen. Dort hatte ein Melder aufgrund von angebrannten Speisen die Anlage ausgelöst. Die Räumlichkeiten konnten über die Fenster belüftet und die Speisen unter einem Wasserhahn abgelöscht werden. Die Anlage wurde von der Feuerwehr wieder zurückgestellt und dem Betreiber übergeben.

 

  • 05.10.2021 Person in Wohnung Brettener Straße Heidelsheim

Einsatzbeginn: 19:47 Uhr (DME)          Einsatzende: 20:15 Uhr
Heidelsheim. Am Dienstagabend wurde die Heidelsheimer Feuerwehr zu einer Person in einer angenommenen Notlage in die Brettener Straße gerufen. Eine Nachbarin machte sich große Sorgen über einen Bewohner und verständigte den Notruf. Die Feuerwehr verschaffte sich mit Spezialwerkzeug Zugang zu den Räumlichkeiten, und konnte so für die Polizei und den Rettungsdienst öffnen. Die Person war glücklicherweise wohlauf und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

 

  • 06.10.2021 unklarer Feuerschein im Freien Obergrombach

Einsatzbeginn: 22:22 Uhr (DME)          Einsatzende: 22:40 Uhr
Obergrombach. Am Mittwochabend wurde die Obergrombacher Feuerwehr zu einem unklaren Feuerschein im Bereich der Burg in der Burgstraße gerufen. Bei der Erkundung vor Ort stellte es sich als ein beaufsichtigtes Lagerfeuer heraus. Die Feuerwehr musste nicht tätig werden und konnte wieder den Standort anfahren.

 

Berichte: Tibor Czemmel

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

VIDEO | HOFA und Lebenshilfe – diese Partnerschaft klingt gut

Filmbeitrag | In Karlsdorf entwirft die Firma HOFA Akustikmodule, in Bruchsal bei der Lebenshilfe werden …

Theater Bühne Auftritt Theaterstück

DIE BLB | Wichtige Neuigkeiten für den Theaterbesuch

26.11.2021 | Die neue Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg besagt, dass für öffentliche Veranstaltungen, zu denen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.