13_bruchsal_aussen_lmz313963_1999_foto-ssg-ina-freidrich_2600_ssg-pressebild
Foto: Ina Freidrich

Bruchsal | 31.03. | Rund um das Schloss

Du könntest der Erste sein,
der diesen Artikel in einer Gruppe teilt


Ankündigung | Besondere Führung über die Schlossanlage am 31. März

„Ein architektonischer Spaziergang durch die weitläufige Anlage“ von Schloss Bruchsal steht am Sonntag um 15.00 Uhr auf dem Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg.

„Rund um das Schloss“ gibt es einiges zu entdecken – die neue Führung bietet Überraschendes auch für alle, die die das Schloss von innen bereits kennen. Wegen der beschränkten Teilnehmerzahl ist für diesen Termin eine telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich.

EIGENWILLIGE SCHLOSSANLAGE
Wenig Vergleichbares kennt man: Die Fürstbischöfe von Speyer ließen sich in Bruchsal eine Residenz bauen, die damals wie heute ungewöhnlich ist. Sie besteht aus einer ganzen Gruppe von einzelnen Bauwerken, die für sich isoliert stehen – und sich doch zu einem harmonischen Ganzen fügen. Warum das Bruchsaler Schloss so aussieht, wie es sich heute wieder präsentiert – das versteht man am besten, wenn man sich die Anlage „erläuft“. Die Führung am Sonntag gehört zum Programm im Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg: „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ – das ist das Motto vieler Veranstaltungen in diesem Jahr.

_

Anzeige

lfk-banner_tretlager-540x194

_

RUND UMS SCHLOSS
Bei Baubeginn am Anfang des 18. Jahrhunderts war der Rastatter Frieden mit Frankreich noch ganz frisch und man konnte sich keineswegs sicher sein, ob nach einem Jahrhundert der fortgesetzten Zerstörungen in der Rheinebene nun dauerhaft stabilere Verhältnisse herrschen würden. So entstand das Schlossprojekt mit seinen vielen Einzelbauten auch in der Erinnerung der Gefährdung: Brannte ein isolierter Bauteil ab, waren die übrigen Teile des Schlosses weniger gefährdet. Der Rundgang am 31. März um 15 Uhr bietet den Überblick über die Gesamtanlage, über Nutzung und Veränderungen vom frühen 18. Jahrhundert bis heute – mit besonderem Augenmerk auf die Außenanlagen und Nebengebäude.

Sonntag, 31.3.2019, 15.00 Uhr
Rund ums Schloss – Ein architektonischer Spaziergang durch die weitläufige Anlage, Sonderführung mit Sabine Kufferath-Lampl M. A.
Weitere Termine: Sonntag, 30. Juni 2019; Sonntag 22. September 2019

PREIS
Erwachsene 12,00 €, ermäßigt 6,00 €, Familien 30,00 €

INFORMATION UND ANMELDUNG
Telefonische Anmeldung erforderlich beim Service Center Schloss Bruchsal
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
service@schloss-bruchsal.de

TREFFPUNKT UND KARTENVERKAUF
Infozentrum / Schlosskasse
Schloss Bruchsal
76646 Bruchsal
Telefon +49(0)72 51. 74 – 26 61
info@schloss-bruchsal.de
www.schloss-bruchsal.de


Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!