START / 00 - STARTSEITE / Bruchsal | 16.01. | Caritas im Mittelalter
daanstevensunsplash
Foto: Symbolbild

Bruchsal | 16.01. | Caritas im Mittelalter


Ankündigung | Vom Hospiz zum Hospital – Vortrag mit Prof. Dr. Jürgen Krüger

Einer der Grundpfeiler christlichen Handelns ist die Caritas, die Nächstenliebe. Lebendiger Ausdruck dafür ist das Beherbergen von Fremden, von Gästen und von Kranken. Im 12. Jahrhundert, zur Zeit der Kreuzzüge, entstand in Jerusalem das erste “Hospital”, nämlich des Johanniterordens.

Die Geschichte dieses Hospitals ist spannend. Alle historischen Wissenschaften sind gefordert, um diese zu rekonstruieren und dem ersten Johanniterhospital einen angemessenen Platz in der Geschichte des Hospitals bzw. Krankenhauses zuzuweisen.

Prof. Dr. Jürgen Krüger hält einen Vortrag darüber am 16. Januar von 9 – 10.30 Uhr im St. Paulusheim, Huttenstraße 49, in Bruchsal.


Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!

Siehe auch

eberhardgrossgasteigerunsplash

Kreis Karlsruhe | 16.1. | Jeder will alt werden, aber keine will alt sein

Ankündigung | Vortrag im Rahmen der Veranstaltungsreihe ‘Perspektiven des Älterwerdens’

20181219vertragjhsuedstadt2

Bruchsal | Caritasverband setzt die Arbeit im Jugendzentrum Südstadt fort

Nachbericht | Zusammenarbeit mit Caritas wird fortgesetzt