Gewalt Faust Überfall
Symbolbild Landfunker-Archiv

BRUCHSAL | 14-Jähriger in Untergrombach von Jugendlichen ausgeraubt – Zeugen gesucht

22.5.2023 | Ein 14-jähriger Junge wurde am Dienstagnachmittag in Untergrombach offenbar von mehreren Jugendlichen ausgeraubt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Derzeitigen Erkenntnissen zufolge war der 14-Jährige gegen 16:20 Uhr zu Fuß auf dem Weg zur Joß-Fritz-Schule. Auf Höhe der Bundschuhhalle traf der Junge auf eine Gruppe Jugendlicher, die den Jungen aufforderten ihnen zu einem nahegelegenen Spielplatz zu folgen. Dort umringten die Täter den 14-Jährigen, beleidigten und schubsten ihn. Anschließend forderte einer der jungen Männer den Geschädigten zur Herausgabe seiner Umhängetasche auf.

Als dieser der Forderung nicht nachkam, schlug der Tatverdächtige ihm mit der Faust gegen den Oberarm, entriss ihm die Tasche und nahm einen geringen Bargeldbetrag an sich.

Nachdem der Angreifer dem 14-Jährigen die Tasche wieder zurückgegeben hatte, forderte er auch dessen Mobiltelefon. Offenbar aus Angst vor weiteren Repressalien händigte der Geschädigte dem Täter sein Smartphone aus. Da die vier Begleiter des Mannes zwischenzeitlich etwas abseitsstanden, nutzte der 14-Jährige eine günstige Gelegenheit, entriss dem Täter sein Mobiltelefon und rannte davon. Zu Hause angekommen verständigte die Mutter des Jugendlichen die Polizei.

Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Tatverdächtigen nicht mehr festgestellt werden.

Bei dem Haupttäter soll es sich laut dem Tatopfer um einen Jugendlichen im Alter von 15 bis 17 Jahren handeln. Der Mann sei 180-185 cm groß gewesen, habe eine trainierte Figur, braune Augen, einen dunkleren Teint sowie schwarze lockige und seitlich kurz rasierte Haare gehabt. Er soll gebrochenes Deutsch gesprochen habe und mit einer dunkelblauen Jeanshose, einer schwarzen Jacke und weißen Sportschuhen bekleidet gewesen sein.

Bei den übrigen Tatverdächtigen habe es sich um vier Jugendliche im Alter von 15 bis 17 Jahre gehandelt. Sie seien rund 180 cm groß gewesen und hätten dunkle kurze Haare gehabt. Zwei der Männer hätten dunkelblaue Hosen getragen. Ein weiterer sei von kräftiger Statur gewesen und sei mit einem schwarzen Strickpullover, einer schwarzen Weste und einer schwarzen Jogginghose bekleidet gewesen.

Das Kriminalkommissariat in Bruchsal hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber sich unter der Telefonnummer 0721 666-5555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Frühjahrs-Ausflugstipp: Der historische Eppinger-Linien-Wanderweg!

Wiederholt als Qualitätswanderweg ausgezeichnet, bietet der Eppinger-Linien-Weg zwischen Mühlacker und Eppingen eine einzigartige Kombination aus …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture