Landfunker RegioPortal / 00 - STARTSEITE / Bretten | Wahlkreis Bretten erhält 1,3 Mio. Euro Städtebauförderung vom Land
symbolbild-cdu
Foto: CDU

Bretten | Wahlkreis Bretten erhält 1,3 Mio. Euro Städtebauförderung vom Land


Pressemitteilung | von Joachim Kößler, CDU

Der Brettener Landtagsabgeordnete Joachim Kößler (CDU) sagte heute (20. März 2019) zur Bekanntgabe des Städtebauförderprogramms 2019 durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau:

„Städtebauliche Erneuerungen sind ungemein wichtige Maßnahmen unserer Städte und Gemeinden, da sie den Bürgerinnen und Bürgern direkt vor Ort zu Gute kommen. Dörfer und Städte können Leerstände beseitigen, Wohnraum modernisieren und Flächen für Bauvorhaben zugängig machen. Ich freue mich daher sehr, dass zwei Kommunen im Wahlkreis Bretten im Rahmen der Städtebauförderung 2019 des Landes Baden-Württemberg einen Zuschuss von rund 1,3 Millionen Euro erhalten werden.“

Im Einzelnen erhält laut Joachim Kößler MdL die Stadt Bretten eine Million Euro für den Bereich Westliche Vorstadt. Mit dem Geld sollen ortsbildprägende Gebäude erneuert und damit innerstädtischer Wohnraum erhalten und geschaffen werden. Gleichzeitig soll damit der Freiraum entlang des Saalbachs gestaltet werden. Als weiterer Kommune im Wahlkreis stehen Gondelsheim für das Erneuerungsgebiet Gondelsheim-Ost aus dem Bund-Länder-Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ 270.000 Euro für die Erweiterung des Kindergartens zu.
„Das sind großartige Neuigkeiten für unsere Kommunen. Ihre städtebaulichen Anstrengungen erhalten durch das Landesprogramm einen großen Schub. Davon werden wir langfristig profitieren“, äußerte sich Joachim Kößler Paal MdL abschließend.

_

Anzeige

lfk-banner_tretlager-540x194

_

Hintergrund
Die Städtebauförderung ist eine strukturelle Daueraufgabe. Diese hat sich in den vergangenen Jahrzehnten in Städten und Gemeinden in Baden-Württemberg zu einer kommunalen Schwerpunktaufgabe entwickelt. Ziel der Städtebauförderung ist die Beseitigung städtebaulicher Missstände und Entwicklungsdefizite und damit die Aufwertung und Verbesserung innerörtlicher Gebiete.

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau hat den Städten und Gemeinden im Land insgesamt rund 257,4 Millionen Euro für städtebauliche Erneuerungsmaßnahmen bewilligt. Davon kommen rund 100,8 Millionen Euro vom Bund. Damit können insgesamt 379 städtebauliche Sanierungsgebiete gefördert werden. Den Kommunen gehen in den nächsten Tagen die Bewilligungsbescheide zu.


Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!

Siehe auch

arnaud-jaegers-253360-unsplash

Bretten | Wahlscheinantrag bequem per Internet

Meldung | Zu den Kommunalwahlen und zur Europawahl am 26.5.2019 können Wahlscheine neben den herkömmlichen …