Landfunker RegioPortal | 04 - REGION | Kraichgau | Bretten | Bretten | Social Media im WILLI-Land
Social Media im WILLI-Land Symbolbild

Bretten | Social Media im WILLI-Land

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Facebook, Twitter, Instagram–Soziale Netzwerke sind einfach nicht mehr wegzudenken. Auch in unserer Region tummeln sich unzählige Gruppen im Netz. Eine der größten Brettener Gruppen auf facebook ist:
„Gut essen in Pforzheim/Bretten und Umgebung“

Aus RegioMagazin WILLI 11/17

Wir unterhielten uns mit dem Gründer Matthias Münch.

Matthias Münch, Gründer der facebook-Gruppe: „Gut essen in Pforzheim/ Bretten und Umgebung“
Gruppen-Gründer Matthias Münch
Wie bist du auf die Idee gekommen, diese facebook-Gruppe zu gründen?

Da ich sehr gerne und oft essen gehe habe ich immer, wenn mir ein Essen gut geschmeckt hat, ein Bild gemacht und es auf facebook hochgeladen. Dadurch wollte ich diese Gaststätte meinen Bekannten und Freunden weiterempfehlen. Da ich eine sehr große Resonanz auf meine Beiträge bekommen habe, dachte ich, dass es auch Personen außer meinem Freundeskreis interessieren könnte, wo man bei uns in der Gegend gut essen kann. Somit habe ich die Gruppe gegründet. Man merkt, es haben sich wirklich eine Vielzahl an Menschen gefunden, die gute Restaurants suchen. Mein persönlicher Vorteil ist, dass ich immer bestens über die Lokale, Kneipen und Restaurants informiert bin und daher weiß, ob es sich lohnt dort auch mal essen zu gehen.

Wie hat sich die Mitgliederzahl entwickelt?

Am Anfang habe ich erst einmal meine ganzen Bekannten und Freunde zu der Gruppe eingeladen. Die Gruppe wurde sehr oft weiterempfohlen und im Moment kommen deshalb täglich neue Mitglieder in die Gruppe. Auch facebook macht Werbung für die Seite.

Was sind in deiner Gruppe „No-Go’s“?

Es ist vor allen Dingen nicht gewünscht, dass Restaurant oder Gaststättenbesitzer selbst Werbung für sich machen. Die Gruppe ist dazu da, dass zufriedene Kunden eine Empfehlung aussprechen… oder natürlich die eine oder andere Anmerkung, was man besser machen könnte. Natürlich geht es auch nicht, dass Gaststätten mit niveaulosen oder unsachlichen Kommentaren bewertet werden. Diese Kommentare werden gelöscht und die betreffende Person aus der Gruppe entfernt. Das kam aber bisher nur einmal vor und ich hoffe auch, dass es ein Einzelfall bleibt.

Bist du der einzige Admin oder hast du dir für die Verwaltung schon Verstärkung ins Boot geholt?

Zurzeit verwalte ich die Gruppe alleine. Der Aufwand hält sich noch im Rahmen, da sich auch alle Mitglieder an die Regeln halten.

Wie viel Zeit nimmt die Seite täglich in Anspruch?

Da mir die Gruppe sehr viel Spaß bereitet, kann ich die Zeit gar nicht genau festlegen, ich schätze mal am Tag circa 30 Minuten.

Lohnt sich das Engagement?

Bisher hält sich der Aufwand ja in Grenzen und da es mir Spaß macht, lohnt es sich für mich auf jeden Fall, da ich ja auch immer über die neusten Restaurants und Gaststätten in unserer Region im Bilde bin.

Was wünschst du dir in Zukunft für deine facebook-Gruppe?

Dass wir noch viele Mitglieder bekommen und weiterhin so viele nette und Konstruktive Kommentare und Zuspruch bekommen wie bisher.

Hast du vor, auch auf anderen SocialMedia-Seiten aufzutreten?

Bisher habe ich mir darüber noch keine Gedanken gemacht, aber falls jemand eine Idee hat kann er mich gerne ansprechen.

Du als echter Restaurant-Experte: Was sind deine drei Geheimtipps in der Region?

1.Rose in Diedelsheim: Hervorragende regionale und saisonale Speisen
2.Zur Scheune in Bretten: Ich empfehle dort vor allem den Antipasto-Teller
3.Brettener Hundle in Bretten: Im schönen Gewölbekeller esse ich gerne das flambierte Pfeffersteak
Auch in Pforzheim kenne ich mich gut aus, mein Favorit wenn es um Fleisch geht ist hier ganz klar Luca TC Wolfsberg in Pforzheim.

facebook-Gruppe „Gut essen in Pforzheim/Bretten und Umgebung“ “. 3600 Mitglieder (Stand 01.11.2017)

Text: Jonathan Hiller

 

 

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Siehe auch

Maskierter Mann mit Pistole Überfall

Nach Raubüberfall auf Einkaufsmarkt in Bruchsal: Geldkoffer aufgefunden

Bruchsal | 23.12.2019 | Wie bereits berichtet wurden zwei Mitarbeiter eines Großmarktes in Bruchsal am …

Symbolbild lizenziert_Einbruch-Einbrecher-Symbolbild_ss_86990798-1000

Einbrüche in Bretten und in Bruchsal

Bruchsal | 23.12.2019 | Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag, zwischen 12:30 und 19:45 Uhr, in …