Chor Singen Musik
Foto: Symbolbild

BRETTEN | Neues Schuljahr in der Jugendmusikschule ab Oktober 2021

Lass das deine Freunde wissen!

21.09.2021 | Ab Oktober 2021 beginnt in der Jugendmusikschule Unterer Kraichgau in Bretten und ihren Außenstellen das neue Schuljahr, wie immer mit einem vielfältigen Angebot.

Im Instrumentalunterricht können Instrumente der Fachbereiche Streich-, Tasten- und Zupfinstrumente sowie Schlagzeug und Gesang erlernt werden. Wir bieten selbstverständlich auch Unterricht für Blasinstrumente an, wobei derzeit nur wenige Plätze verfügbar sind. Bitte sprechen Sie uns an.

Auf Wunsch können Beratungsgespräche mit den FachlehrerInnen geführt werden oder Sie vereinbaren einen kostenlosen Schnuppertermin. Wir bieten auch gebührenpflichtigen

Probeunterricht (4x) an sowie ein Erwachsenen-Abo (5x oder 10x Unterricht), welches flexibel mit der Lehrkraft abgesprochen wird.

In Klassenvorspielen oder Schülerkonzerten zeigen die MusikerInnen das im Unterricht Erlernte und gewinnen mit den Auftritten Selbstvertrauen und Sicherheit auf ihren Instrumenten. Außerdem wird der Instrumentalunterricht von einem breit gefächerten Ensembleangebot unterstützt. Die EnsembleschülerInnen bereichern mit vielen Auftritten bei öffentlichen Konzerten und Umrahmungen das kulturelle Leben in unserer Region.

Die Jugendmusikschule ist bestrebt, Kindern, Jugendlichen und auch Erwachsenen eine solide musikalische Ausbildung zu vermitteln und jeden Schüler seiner Begabung entsprechend optimal zu fördern, bis hin zur Vorbereitung auf das Musikabitur oder Musikstudium.

Im Kunstunterricht (Dienstag nachmittags ab 16 Uhr) werden neben Zeichnen, Malen, bildhaftem- und keramischem Gestalten zahlreiche weitere schöpferische Aktivitäten der Schülerinnen und Schüler gefördert und zudem Grundwissen der Kunstgeschichte altersgemäß vermittelt

Unterrichtet wird in der Jugendmusikschule Bretten in der Bahnhofstr. 13 und den Stadtteilen Bauerbach, Gölshausen und Neibsheim. Außenstellen der Jugendmusikschule sind in Gondelsheim, Knittlingen, Kürnbach, Maulbronn, Oberderdingen, Pfinztal, Sulzfeld, Walzbachtal, Weingarten.

Selbstverständlich werden die notwendigen Hygienemaßnahmen (z.B. AHA+L) eingehalten sowie derzeit die 3G-Regeln (Geimpft, Genesen, Getestet – Test nicht älter als 24 Stunden).

Haben Sie Interesse? Dann rufen Sie uns an unter Tel. 07252 / 95 82 70 an, senden sie uns eine Email unter mail@jmsbretten.de oder besuchen Sie uns auf unserer Internetseite www.jmsbretten.de.

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Notarzt, Krankenwagen, Blaulicht

BRETTEN | Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

07.12.2021 | Schwere Verletzungen zog sich ein Mitarbeiter eines glasverarbeitenden Betriebs in Bretten am Dienstagmittag …

BRETTEN | Weitere Impfaktion am Samstag, 11. Dezember im Rathaus

07.12.2021 | Dank der Unterstützung von Dr. Martin Beutel kann die Stadt Bretten am Samstag, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.