fbpx
Die neue Mitarbeiterin des Bürgerservices Bretten Fatma Pinarci präsentiert den neuen Kinderpass. Foto: Susanne Maske

BRETTEN | Kinderpass 2022 verfügbar – Auch Gondelsheimer Kinder und Jugendliche können nun von dem Angebot profitieren

Bereit 6 x geteilt!

25.01.2022 | Unter dem Namen „Brettener Kinder(s)pass 2022“ ist der Kinderpass der Stadt Bretten ab sofort verfügbar. Er soll es ermöglichen, dass Brettener Kinder am gesellschaftlichen Leben aktiv teilnehmen und die vielfältigen Erziehungs-, Betreuungs-, Bildungs-, Freizeit- und Kulturangebote in Anspruch nehmen können.

So gibt es für insgesamt zwei Kurse der VHS Bretten einen Gutschein von 50 Prozent. Dies gilt ebenfalls für die Ferienbetreuung der Stadt Bretten (Herbst-, Oster-, Pfingst- und Sommerferien), die Bäderwelt Bretten (zehn ermäßigte Eintritte) sowie den Tierpark inklusive Begleitperson (je zwei ermäßigte Eintritte) und in diesem Jahr erstmalig auch für den Kletterwald Bretten inklusive Begleitperson (je zwei ermäßigte Eintritte). Weitere Ermäßigungen werden für das Brettener Melanchthonhaus, die AWO Stadtranderholung sowie das Ferienprogramm der Stadt Bretten gewährt.

„Der Brettener Kinderpass hat viel zu bieten. Damit können Familien für günstigere Preise die tollen Angebote unserer Stadt erleben und damit nicht nur Brettener Kinder in diesen Genuss kommen, können ab sofort auch Gondelsheimer Kinder und Jugendliche davon profitieren.“, so Oberbürgermeister Martin Wolff.

Der Brettener Kinderpass kann im Bürgerservice (Untere Kirchgasse 9) beantragt werden:

von Beziehern von Arbeitslosengeld II oder Sozialhilfe, Wohngeld, Leistungen nach dem AsylbLG oder Kinderzuschlag nach dem BKGG sowie von Kindern aus Familien mit mindestens drei Kindern, Kindern von Alleinerziehenden oder Kindern aus Familien mit einem schwerbehinderten Kind.

Informationen über die Anspruchsvoraussetzungen und das Antragsformular finden Sie im Internet unter www.bretten.de/familien-soziales-bildung/kinderpass oder im Bürgerservice.

Das Antragsformular wird zusätzlich in der kommenden Ausgabe des Amtsblatts abgedruckt, damit es ausgeschnitten und ausgefüllt zusammen mit einem gegebenenfalls notwendigen Nachweis des Anspruchs im Rathaus eingeworfen werden kann.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.