NICHTS VERPASSEN?
Symbolbild_Feuerwehr_Brand
Symbolbild Landfunker-Archiv

Bretten | Heiße Asche im Müllbeutel verursacht Pkw-Brand

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!


Blaulicht | Der Schaden beläuft sich auf 6000 Euro

30.07.2019 | Feuerwehr und Polizei rückten am Sonntagnachmittag gegen 17:15 Uhr zu einem Pkw-Brand in der Brettener Hirschstraße aus.

Glücklicherweise konnte der offenbar durch einen im Fahrzeugnahbereich abgestellten Müllbeutel mit heißer Asche ausgelöste Brand durch die Feuerwehr zügig gelöscht werden.

Der entstandene Schaden am Fahrzeug beläuft sich auf zirka 6.000 Euro.

Personen kamen nicht zu Schaden. Eine vorsätzliche Brandstiftung kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden.

(ots)

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

_

Anzeige

sparkasse_kraichgau_290x290px

_

Siehe auch

Feuer Feuerwehr, Brand, Sauna, Löschen, Einsatz

Linkenheim-Hochstetten | Sauna von Schreinerei in Vollbrand

Blaulicht | Feuerwehr verhindert Flammenübergriff auf komplettes Holzlager und Hauptgebäude 18.09.2019 | Die Rauchentwicklung war …

Plakat Weinmarkt Bretten

Bretten | 19.-23.09. | 33. Weinmarkt auf dem historischen Marktplatz

Wochenendtipp | Mit verkaufsoffenem Sonntag 13.09.2019 | Seit mehr als dreißig Jahren ist der Weinmarkt …