Symbolbild Landfunkerarchiv

BRETTEN | Erhöhte Brandgefahr! Untersagung von Feuerstellen

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

31.07.2020 | Die aktuell vorherrschenden hochsommerlichen Temperaturen führen zu hohen Risiken für Wald und Wiesen.

Momentan genügt bereits ein kleiner Funke, um einen Brand auszulösen und schnell können sich Bodenfeuer zum Beispiel durch Funkenflug mit verheerenden Folgen entwickeln.

Entsprechend den amtlichen Wetterwarnungen vor extremer Hitze und Trockenheit, hat das Ordnungsamt zum Schutz von Mensch, Tier und Natur entschieden derzeit alle Lager-, Brauchtumsfeuer oder das Abbrennen von pflanzlichen Abfällen im Außenbereich zu untersagen.

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

BRUCHSAL | Neues Feuerwehrhaus hat jetzt eine Atemschutzübungsanlage

11.08.2020 | „Das Wichtigste für uns ist, dass wir unsere Einsätze unverletzt überstehen. Deshalb sind …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.