Polizist im Einsatz
Foto: Landfunker Archiv

BRETTEN | Ergebnisse der gestrigen Verkehrskontrollen

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

15.09.2020 | Am Montag, zwischen 07:30 Uhr und 16:00 Uhr, führten Beamte des Polizeipräsidiums Karlsruhe Verkehrskontrollen im Bereich der Bundesstraße 35, Höhe Bretten, durch. Hierbei wurde schwerpunktmäßig die Fahrtüchtigkeit der Verkehrsteilnehmer im Hinblick auf Alkohol- und Drogenbeeinflussung überprüft.

Kontrolliert wurden insgesamt 85 Fahrzeuge und 117 Personen. Vier Personen führten Drogen mit sich und müssen sich nun aufgrund des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. Des Weiteren waren drei Fahrzeugführer unter der Beeinflussung berauschender Mittel im Straßenverkehr unterwegs. In zwei Fällen war die Betriebserlaubnis der Fahrzeuge erloschen. Außerdem gab es einen Verstoß gegen die Sozialvorschriften, eine mangelnde Ladungssicherung wurde festgestellt, zwei Personen waren ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs,
ein Polizeibeamter wurde beleidigt und es wurde eine mangelnde Kindersicherung
festgestellt.

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

SA 24.10. Corona-Fallzahlen | 100 Neuinfektionen. 36 Genesene. I-Wert 68,0.

Stadt-und Landkreis Karlsruhe haben zusammen etwa 760.000 Einwohner. Dieser Index “Aktiv Infizierte” war Anfang Juni …

Corona - was jetzt?

Coronaverordnung ab Samstag 24.10. | Neue, verschärfte Schutzmaßnahmen, kurz erklärt.

Wir entschuldigen uns über den zeitweisen Ausfall unserer Seite heute früh zwischen 8-10 Uhr. Wir …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.