fbpx
Symbolbild Landfunkerbildarchiv

BRETTEN | Diebe bauen Katalysatoren aus Fahrzeugen aus

Lass das deine Freunde wissen!

10.02.2022 | Insgesamt zwei Katalysatoren haben Diebe in der Nacht zum Mittwoch in der Rinklinger Straße ausgebaut und entwendet. Der hierbei angerichtete Sachschaden wird auf rund tausend Euro geschätzt.

Nach den bisherigen Erkenntnissen bauten die Täter die Katalysatoren zwischen Dienstag 21:30 Uhr und Mittwoch 07:00 Uhr fachmännisch aus den abgestellten Fahrzeugen aus. Im Anschluss entfernten sie sich mit ihrer Beute bislang unerkannt, weshalb das Polizeirevier Bretten auf der Suche nach Zeugen ist. Sie werden gebeten sich unter der Telefonnummer 07252 50460 zu melden.

Warum Katalysatoren gestohlen werden

In einem Katalysator befinden sich die teuren Edelmetalle Platin, Palladium und Rhodium. Für diese Rohstoffe sind die Preise in letzter Zeit stark gestiegen. Betroffen sind häufig ältere Fahrzeuge mit einem Benzinmotor, weil sich bei diesen Modellen der Katalysator relativ einfach erreichbar ist.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den