Foto: Elija Ferrigno / Einsatz-Report24
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Aktuelle Meldungen | “Aktiv für Frieden” – Brettener Schüler erregen mit Flashmob die Aufmerksamkeit der Bürger

“Aktiv für Frieden” – Brettener Schüler erregen mit Flashmob die Aufmerksamkeit der Bürger

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Bretten 19.11.2019 | Am Montagabend, den 18. November 2019, fand in Bretten der Lichterzug für den Frieden statt, dieser gehört zu den Friedenstagen dazu.

Am Marktplatz versammelten sich einige Bürgerinnen und Bürger, darunter auch viele Schüler der Brettener Schulen um an die Kriege in der Welt zu gedenken und für Frieden zu kämpfen.

Oberbürgermeister Martin Wolff eröffnete das Treffen mit einer Willkommensrede. Anschließend wurde ein Flashmob der Schüler der Max-Planck-Realschule ausgeführt, indem Kriegsgeräusche aus den Lautsprechern ertönten und sich die Jugendlichen für ein paar Minuten auf den Boden legten.

Viele Besucher, die nicht eingeweiht waren, waren erstaunt. Nachdem der Flashmob vorüber war ging es für alle Beteiligten als Zug durch Teile der Brettener Stadt, unteranderem auch durch die Pforzheimerstraße wo die Polizei den Zug absicherte. Der Lichterzug fand sein Ende wieder am Marktplatz.

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Siehe auch

Einbrecher erbeuten Diebesgut im Wert von …

Bretten | 06.12.2019 | Schmuck, sowie eine hochwertige Jacke im Wert von über 20.000 Euro …

Symbolbild_Auto_Unfall_Warndreieck_unscharf

Unfall mit schwerverletztem Rollerfahrer

Bretten | 05.12.2019 | Zu einem Verkehrsunfall bei dem ein 29 Jahre alter Leichtkraftfahrer schwer …