Historisches Amtshaus Odenheim
Der im Dachstuhl entstehende Brand konnte glücklicherweise im Entstehen eingedämmt werden Foto: Braunecker
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Blaulicht-News | Die Odenheimer “Burg” hatte großes Glück

Die Odenheimer “Burg” hatte großes Glück

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Odenheim, 1.11.2019 | Am Donnerstagabend, 31.10. (Allerheiligen), beobachteten Anwohner des historischen Amtshauses in Odenheim gegen 21 Uhr im Dachstuhlbereich einen Flammenschein und alarmierten die Feuerwehr.

Nicht zuletzt weil das Domizil der Odenheimer Feuerwehr direkt nebenan liegt, konnten die herbeigeeilten Feuerwehrleute den im Dachgeschoss angetroffenen Entstehungsbrand rasch unter Kontrolle bringen und ein größerer Schaden an dem historischen Ensemble verhindert werden.

Bei Nachkontrollen mit der Wärmebildkamera In den Nachtstunden wurde festgestellt, dass ein erneuter Ausbruch des Feuers nicht befürchtet werden musste. Zur Brandursache gab es am Morgen danach noch keine abschließend gesicherten Erkenntnisse. .

“Die Burg” – ein Stück Odenheimer Ortsgeschichte

Das von den Odenheimern stolz als “Die Burg” bezeichnete Amtshaus, stammt ursprünlich aus dem Jahr 1569. Ein Verlust dieses beeindruckender Fachwerkbaus, der direkt unterhalb der Pfarrkirche St. Michael liegt, hätte den Verlust eines prägendes Orstbilds von Odenheim bedeutet. Die “Odenheimer Burg” stand nach einen größeren Wasserschaden seit  2007  leer und wird aktuell grundlegend und aufwendig als Wohnanwesen saniert.

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Siehe auch

Feuer Holz Brand

Heiße Asche im Mülleimer verursacht Brand

Karlsdorf-Neuthard 19.11.2019 | Feuerwehr und Polizei rückten am Montagmittag gegen 12:30 Uhr zu einem Mülleimerbrand …

symbolbild-einbruch-gewalt-brecheisen

Östringen | Einbruch in Wohnhaus

18.11.2019 | Unbekannte sind am Freitagnachmittag in ein Wohnhaus in Östringen-Odenheim eingebrochen. Ob dabei auch …