Symbolbild_Auto_UnfallGeschwindigkeit
Symbolbild Landfunker-Archiv

BLAULICHT | Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

01.07.2020 | Kraichtal | Zwei leichtverletzte Fahrzeugführer und zwei Fahrzeuge mit wirtschaftlichen Totalschäden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagmittag auf der Landesstraße 618 zwischen Gochsheim und Oberacker.

Ein 19-jähriger PKW-Lenker befuhr gegen 11.45 Uhr die Landesstraße von Gochsheim kommend in Richtung Oberacker. Auf halber Strecke kam er vermutlich aus Unachtsamkeit mit seinem VW Golf auf die Gegenfahrbahn und prallte seitlich gegen einen entgegenkommenden BMW. Durch die Wucht des Aufpralls verlor der VW-Fahrer endgültig die Kontrolle über sein Fahrzeug, das sich überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Der 52-jährige BMW-Fahrer konnte seinen PKW kontrolliert zum Stehen bringen.

Der Unfallverursacher wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Auch der Unfallgeschädigte begab sich zur Untersuchung in ein Krankenhaus. Nach der Versorgung ihrer Verletzungen konnten beide Beteiligte noch am selben Tag wieder entlassen werden. Die beschädigten Fahrzeuge waren nach dem Unfall erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden.

(ppk)

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

STREITTHEMA KREMATORIUM | Wie und was wird in Forst geplant?

2.7.2020 | Forst soll ein Krematorium bekommen. Das Bekanntwerden dieses Umstands sorgte Anfang der Woche …