Bild vom Unfallort

BLAULICHT | Schwerer Unfall am Stauende auf A5 Bruchsal

Bereits 1 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

07.07.2020 | Ein schwerer Verkehrsunfall am Stauende verursacht auf der A5 bei Bruchsal in Fahrtrichtung Frankfurt, im Feierabendverkehr einen kilometerlangen Rückstau.

Gegen 17.30 Uhr krachte der Fahrer eines Kleintransporters auf der rechten Fahrspur in das Heck eines am Stauende stehenden Sattelzuges. Der Kleintransporter wurde stark beschädigt und dessen Fahrer verletzt. Er kam mit einem Rettungswagen in eine Klinik.

Der Verkehr staut sich aktuell im Feierabend auf über 7 Kilometer zurück. Die Unfallstelle befindet sich kurz vor Beginn der Baustelle bei Bruchsal in Fahrtrichtung Frankfurt.

 

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

BRETTEN | vhs-Programm Herbst/Winter veröffentlicht

10.08.2020 | Das Corona-Virus hat auch die Planungen der Volkshochschule Bretten gehörig durcheinander gewirbelt. Nachdem …