fbpx
Festnahme_Drogen_Verhaftung_Handschellen
Foto: Symbolbild © shutterstock

BLAULICHT | Nach Verkehrsunfall vorläufig festgenommen

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

14.08.2020 | Bruchsal | Wegen des Verdachts unter Drogeneinfluss einen Verkehrsunfall verursacht zu haben wurde am Donnerstagvormittag ein 40-Jähriger vorläufig festgenommen.

Der Beschuldigte fuhr gegen 09.20 Uhr von einem Tankstellengelände in der Werner-von-Siemens-Straße auf die Fahrbahn ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten. Hier stieß er dann gegen den Pkw einer Frau. Bei der Unfallaufnahme ergaben sich Verdachtsmomente, dass der 40-Jährige unter dem Einfluss von Betäubungsmittel steht. Weiterhin ergaben sich Verdachtsmomente, dass der ukrainische Führerschein des Mannes gefälscht ist.

Dem 40-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten.

(ppk)

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

BRUCHSAL | SO 27.09. | Classic meets Jazz – Konzert mit Saxophon & Orgel 

Der international bekannte Saxophonist, Komponist und Arrangeur Peter Lehel und Bezirkskantor Dominik Axtmann an der …

CLASSIC MEETS JAZZ | 27.9. | Konzert in der Hofkirche Bruchsal

VORMERKEN | Am Sonntag, den 27. September 2020 findet das Konzert “Classic meets jazz” in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.