fbpx
Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war eine starke Rauchentwicklung sichtbar | Foto: Sonia Thome / Einsatz-Report24

BLAULICHT | Küchenbrand in Hambrücker Ortsmitte

Bereits 12 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

13.08.2020 | Eine starke Rauchentwicklung war am Mittwochabend in der Hambrücker Ortsmitte sichtbar. Ein Küchenbrand in einem Cafe-Restaurant sorgte für einen Feuerwehreinsatz.

Gegen 20.25 Uhr wurde die Feuerwehr Hambrücken zu einem Küchenbrand in die Hauptstraße nach Hambrücken alarmiert. In einem dortigen Cafe kam es zum Brand einer Friteuse in der Küche. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war eine starke Rauchentwicklung sichtbar.

Mit einem Trupp unter Atemschutz wurde die Brandbekämpfung eingeleitet. Da sich die Gäste des Restaurants in der Außenbewirtung befanden, waren keine Personen in Gefahr. Das Feuer konnte rasch gelöscht werden. Das Cafe wurde im Anschluss belüftet.

Die Freiwillige Feuerwehr Hambrücken war mit 15 Kräften im Einsatz. Der Rettungsdienst war ebenfalls vorsorglich mit einem Rettungswagen und dem Ortsverein vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

Betrunkener Autofahrer bei Nacht

BLAULICHT | 25-Jährige ohne Führerschein unter Drogen- und Alkoholeinfluss gefahren

23.09.2020 | Graben-Neudorf | Aufgrund ihrer auffälligen Fahrweise kontrollierten Beamte des Polizeireviers Philippsburg am Dienstag …

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe - beste Übersicht

CORONA-FALLZAHLEN, Mi. 23.9. | 17 Neu-Infektionen. Drei Genesene.

  DIESE SEITE WIRD TÄGLICH AKTUALISIERT! Diese tagesaktuelle Statistik ist nicht so aussagefähig, wie unsere …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.