fbpx
Menschenmenge
Foto: Symbolbild

BEVÖLKERUNGSENTWICKLUNG | Neue regionalisierte Bevölkerungsvorausberechnung bis zum Jahr 2040 erschienen

Bereit 4 x geteilt!

31.5.22 | Bis 2040 ist in allen Stadt-und Landkreisen Baden-Württembergs ein Bevölkerungswachstum zu erwarten.

Wie das Statistische Landesamt basierend auf den neuen Ergebnissen der regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung Basis 2020 mitteilt, wird sich der Bevölkerungszuwachs auf 11,21 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern im ganzen Land verteilen.
Den größten Bevölkerungszuwachs wird voraussichtlich der Stadtkreis Heilbronn mit einem Plus von 5,7 % verzeichnen, gefolgt vom Stadtkreis Pforzheim (+5,5 %) und dem Landkreis Biberach (+4,9 %). Der geringste Anstieg wurde für den Stadtkreis Baden-Baden errechnet, in dem die Bevölkerung bis 2040 lediglich um 0,1 % ansteigen wird.

Das Land wird älter

Betrachtet man das Durchschnittsalter, wird deutlich, dass in Baden-Baden mit durchschnittlich 48 Jahren im Vergleich zu den anderen Stadt- und Landkreisen die älteste Bevölkerung leben wird. Dort wird das Durchschnittsalter bis 2040 allerdings lediglich um 0,8 Jahre steigen, während zum Beispiel im Landkreis Biberach im gleichen Zeitraum mit einem Anstieg des durchschnittlchen Alters um 2,8 Jahre zu rechnen ist und zwar von 42,8 Jahren auf 45,6 Jahre.

Geburten, Sterbefälle und Wanderungen sind bei der Entwicklung entscheidend

Die Entwicklung der Bevölkerung in einer Gemeinde, einem Kreis, einer Region oder einem Bundesland hängt von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Sehr vereinfacht ausgedrückt spielen neben der Anzahl der Geburten und Sterbefälle vor allem die Wanderungsbewegungen eine essenzielle Rolle. Für eine Vorausberechnung werden daher bestimmte Annahmen über die Entwicklung dieser Parameter getroffen.

Die aktuelle Vorausberechnung basiert auf den Zahlen der Bevölkerungsfortschreibung zum 31. Dezember 2020 und stützt sich auf die Geburten-, Sterbe- und Wanderungsentwicklungen der vorangehenden Jahre. Die Methodik der Vorausberechnung wird neben den umfangreichen regionalen Ergebnissen der Vorausberechnung ab Gemeindeebene auf der Homepage des Statistischen Landesamtes veröffentlicht.

Ausführliche Ergebnisse als Datenpaket erhältlich

Die ausführlichen Ergebnisse der regionalisierten Bevölkerungsvorausberechnung (Basisjahr 2020) sind als Datenpaket zum Preis von 51 Euro auf CD-ROM erhältlich. Die CD-ROM enthält Vorausberechnungsergebnisse auf allen regionalen Ebenen (Gemeinden, Stadt- und Landkreise, Regionen und Regierungsbezirke) bis 2040 sowie die Ergebnisse der Landesvorausberechnung bis zum Jahr 2060 als Excel-Dateien. Die Ergebnisse sind nach Alter und Geschlecht differenziert. Des Weiteren enthält die CD die Ergebnisse der Modellrechnung ohne Wanderungen für alle Gemeinden sowie zwei Karten, die die voraussichtliche Entwicklung in den Gemeinden Baden-Württembergs bis zum Jahr 2040 grafisch aufbereitet veranschaulichen. Dateien mit Informationen zur regionalen Zuordnung der Gemeinden zu Verwaltungsgemeinschaften, übergeordneten Gebietseinheiten und den Raumkategorien des Landesentwicklungsplans runden die Veröffentlichung gemeinsam mit methodischen Hinweisen ab.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.