Symbolbild

DETTENHEIM | Betrunkener Einbrecher auf frischer Tat ertappt

11.5.2023 | Ein mit rund 1,4 Promille alkoholisierter junger Mann ging in der Nacht von Montag auf Dienstag in Dettenheim-Rußheim auf Diebestour, die für ihn jedoch letztendlich in Handschellen endete.

Nach derzeitigen Erkenntnissen versuchte der 27-Jährige zunächst gegen 00:30 Uhr, in zwei Supermärkte in der Liedolsheimer Straße einzubrechen. An einem der Objekte scheiterte der Langfinger offenbar an der Eingangstür. Bei dem anderen Einkaufsmarkt gelang es ihm zumindest, den Eingangsbereich zu betreten, ohne jedoch in den Verkaufsraum vorzudringen. Mutmaßlich frustriert über seinen Misserfolg machte sich der 27-Jährige in der Folge zu einer Autowerkstatt im nahen Gewerbering auf. Dort öffnete er die Fahrertür eines abgestellten Oldtimers. Da der Zündschlüssel zum Starten des Motors jedoch fehlte, entschloss er sich kurzerhand, das Fahrzeug vom Hof zu schieben.

Nach ungefähr 20 Metern endete auch dieses Vorhaben, als er das Auto gegen einen geparkten Lkw schob. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Kurze Zeit später eintreffende Beamte des Polizeireviers Philippsburg nahmen den stark alkoholisierten 27-Jährigen letztendlich fest und verbrachten ihn auf das Polizeirevier.

Der Polizeiposten Graben-Neudorf hat die weiteren Ermittlungen übernommen. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit Hinweisen beim Polizeirevier Philippsburg unter 07256 93290 zu melden.

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Oberhausens glitzernde Christkindl-Parade

19.12.23 | Wenn der Kalender den 23. Dezember anzeigt, verwandelt sich Oberhausen-Rheinhausen in eine Bühne …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture