fbpx
Symbolbild Landfunkerarchiv

BAHNSTRECKENPLANUNG KARLSRUHE-MANNHEIM | Offener Brief an Deutsche Bahn

Bereit 5 x geteilt!

27.01.2022 | Auf Initiative des Bundestagsabgeordneten Nicolas Zippelius wenden sich die vom Bahnprojekt „Mannheim-Karlsruhe“ im Wahlkreis Karlsruhe-Land betroffenen Städte und Gemeinden Dettenheim, Eggenstein-Leopoldshafen, Graben-Neudorf, Linkenheim-Hochstetten, Stutensee, Weingarten mit einem offenen Brief an die Deutsche Bahn. Gemeinsam mit Gemeindevertretern aus dem Wahlkreis von Olav Gutting, Bruchsal-Schwetzingen, haben die Oberbürgermeister und Bürgermeister für alle gleichsam bedeutende Kriterien für das Bahnprojekt formuliert.

„Mein Ziel ist es, gemeinsam mit allen Beteiligten unter Berücksichtigung der unterschiedlichen Interessen im konstruktiven Austausch eine Lösung zu erarbeiten“, so Zippelius. „Wir teilen der Deutschen Bahn mit diesem offenen Brief Kriterien mit, welche aus unserer Sicht sowohl den Bedürfnissen der betroffenen Städte und Gemeinden als auch den Bedürfnissen des Bahnprojekts Rechnung tragen“, unterstreicht der Bundestagsabgeordnete.

Unter anderem fordert die Initiative aus Bundestagsabgeordneten und Gemeindevertretern schon im jetzigen Verfahrensstand an Tunnellösungen zu denken und eine Kostenuntersuchung durchzuführen. Ebenso ist man sich einig, dass Belange des Lärmschutzes – auch übergesetzlich – für alle höchste Priorität genießen. Dabei dürfen auch die Bestandsstrecken nicht vergessen werden. Darüber hinaus wird gefordert, dass die Zerschneidung von einzelnen Kommunen und Eingriffe in gewachsenen Ortsstrukturen um jeden Preis vermieden werden müssen.

„Vielen Dank an meinen Bundestagskollegen Olav Gutting sowie an alle beteiligten Oberbürgermeister und Bürgermeister für die sehr gute und konstruktive Zusammenarbeit“, so Zippelius. Den bisherigen regelmäßigen Austausch plant man fortzusetzen, um das Bahnprojekt weiterhin aktiv zu begleiten.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den