START / 00 - STARTSEITE / Bad Schönborn | Was zu erwarten war
p1290130
Foto: Landfunker

Bad Schönborn | Was zu erwarten war


Nachbericht | Bürgermeisterwahl, die Zweite.

In die zweite Runde geht es erwartungsgemäß am Sonntag, den 17. Februar, weil kein Bewerber die Absolute Mehrheit erreichen konnte.

Das hatte zwar der Amtsinhaber erhofft und zeigte sich etwas enttäuscht; andererseits zeigte er sich sportlich und nahm es als Aufforderung nun nachzulegen. So wie alle anderen Kandidaten, allen voran Sybille Klett, die mit knapp fünf Prozentpunkten hinter Huge landete.

Spannend wird es bestimmt, denn je nachdem wie sich der Drittplatzierte Christian Kerti nun entscheidet, werden seine Stimmen den Ausgang mitentscheiden. Seine Begehrlichkeit dürfte die nächsten Tage also steigen. Gleichwohl wäre es auch möglich, dass er erneut antritt.

Weniger Hoffnung dürfte sich Holger Seufert machen. Der Vierte hatte mit einem Prozentpunkt ein eher bescheidenes Ergebnis.


Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)

Dein Kontakt zum Landfunker-Team! (Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast)


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Ein spannendendes Ereignis, einen besonderen Menschen, etwas unglaublich Witziges?

Die Landfunker
News, Tipps und Videos von hier
Wir berichten für über 150.000 Menschen im Regioportal Landfunker.de, im RegioMagazin WILLI, im Kabelfernsehen, im Smart-TV und auf unseren Facebook- und Instagram-Kanälen.

Gib uns deinen Tipp!


Was ist neu und was ist wichtig?  Oder – was macht einfach nur Spaß?

Fülle die Felder hier unten aus und schicke das Formular ab. Danke!

Icon-Landfunker-Kreis-150
Bist du bei Facebook? Besuche uns!

Siehe auch

Bad Schönborn Bürgermeisterwahl | Bürgermeister Klaus Detlev Huge stellt sich vor

Filmbeitrag | “Man kann es nicht jedem recht machen”

Bad Schönborn Bürgermeisterwahl | Bürgermeisterkandidat Christian Kerti stellt sich vor

Filmbeitrag | Durch 170 Straßen musst du gehen