Veranstaltung abgesagt

Bad Schönborn | Märkte und Empfänge werden nicht stattfinden

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

22.10.20 | Die steigenden Corona-Neuinfektionen in der Region veranlassen die Gemeinde Bad Schönborn weitere Veranstaltungen abzusagen. Während die Laternenumzüge an St. Martin bereits vor zwei Wochen abgesagt wurden, werden nun nachfolgende Termine auch offiziell aufgehoben oder verschoben.

„Wir müssen in Verantwortung für die Menschen handeln“, so Bürgermeister Klaus Detlev Huge, der sich die Entscheidung nicht leicht macht. Neben der aktuellen Pandemieprognosen werden auch die Bürgermeisterkollegen der umliegenden Gemeinden konsultiert, damit „eine einheitliche Linie gefahren wird“. Die Hobbykünstlerausstellung, Weihnachtsmärkte in Langenbrücken und Mingolsheim, das geplante 1. Bad Schönborner Adventssingen und der Neujahrsempfang im Januar 2021 sind inzwischen vom Kalender gestrichen. Weihnachtsfeiern, zum Beispiel für die Senioren der Bädergemeinde oder für kommunale Einrichtungen, werde es nicht geben. Auch eine ursprünglich geplante öffentliche Silvesterfeier als gemeinsamer Start in das Jubiläumsjahr wird nicht durchgeführt.

Konzerte in den Kurkliniken und größere Veranstaltungen der Tourist Information, wie mit dem Duo „Graceland“, sind ebenfalls bis Jahresende gestrichen oder werden in das kommende Jahr verschoben. Lediglich der Volkstrauertag wird in reduzierter Form im Freien am 15. November in beiden Ortsteilen begangen.

Oftmals beginne die intensive Phase der Planung und Organisation schon viele Wochen vorher, daher wolle man durch die frühzeitigen Absagen Klarheit schaffen und Vorarbeiten für längerfristige Veranstaltungen ermöglichen. „Wir sind zuversichtlich, dass wir diese Events, die wir aus Verantwortung für unsere Bürger nun absagen, im kommenden Jahr bunter, intensiver und im Sinne des Jubiläums „50 Jahre Bad Schönborn“ ohne Pandemiebedenken feiern können“, so Klaus Detlev Huge.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

ABSCHIED | Leiter des Polizeireviers Bad Schönborn geht in Ruhestand

26.11.2020 | Nach fast 43 Dienstjahren geht der langjährige Leiter des Polizeireviers Bad Schönborn, Erster …

Corona-Impfungen | Baden-Württemberg bereitet flächendeckende Impf-Infrastruktur vor

Messe Karlsruhe wird eines der ersten Impfzentren 25.11.20 | Die ersten Zentralen Corona-Impfzentren für Baden-Württemberg …