Fotos: Hermann-Josef Scherer

Bad Schönborn | Kunsthandwerker und Impfen-im-Park

Lass das deine Freunde wissen!

26.08.2021 | Der Sole-Aktiv-Park in Bad Schönborn bietet gleich zwei Premieren am Wochenende: Zum einen findet erstmals ein Kunsthandwerkermarkt in dem Park zwischen Thermarium und Haus des Gastes statt, zum anderen ist eine Impfaktion vor Ort, bei der auch Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geimpft werden können.

Beide Aktionen beginnen sowohl am Samstag, 28. August, wie am Sonntag, 29. August, jeweils um 11 Uhr. Der Kunsthandwerkermarkt geht an beiden Tagen bis 18 Uhr, die Impfaktion endet um 17 Uhr oder früher, denn es wird nur geimpft solange der Vorrat an Impfstoff reicht.

Das Impfmobil steht im Sole-Aktiv-Park am Haus des Gastes am rückseitigen Eingang bei der Kneipp-Anlage. Eine Terminanmeldung ist nicht notwendig. Die vom Landkreis Karlsruhe organisierte Aktion wird mit Impfstoffen der Firmen BioNTech und Johnson & Johnson angeboten.

Kinder und Jugendliche werden ausschließlich mit BioNTech geimpft. Für 12- bis 16-Jährige ist die Begleitung eines Elternteils erforderlich, 16- bis 18-Jährige brauchen lediglich die schriftliche Einverständniserklärung der Eltern.

Bei dem Impfstoff von Johnson & Johnson (ab 18 Jahren) ist nur eine Impfung notwendig, für die Zweitimpfung bei BioNTech werden die Termine vor Ort ausgemacht. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage von Bad Schönborn.

Während sich ca. 40 Kunsthandwerker – fast die Hälfte davon aus der Region – mit ihren Handwerksprodukten im Park bei freiem Eintritt präsentieren, lädt die Tourist Information auch zu musikalischen Genüssen ein. So spielt am Samstag ab 15 Uhr das Duo „Double D“ und am Sonntag, ebenfalls ab 15 Uhr, die Silvermen-Band. Die Biergarten-Gastronomie ist geöffnet.

Ein weiteres Highlight ist sicherlich der historische Münzpräge-Fallhammer von Patrick Simm aus Renningen. Er prägt in diesem Jahr die Jubiläumsgedenkprägungen für „50 Jahre Bad Schönborn“.

Dabei rast ein 42-Kilogramm-schwerer Fallhammer auf den Metallrohling und schlägt das Motiv in einen Zinnrohling. Die diesjährige Prägung ist die zweite von den drei Bad Schönborner Jubiläumsprägungen zwischen 2019 und 2023.

Kunsthandwerkermarkt-Veranstalter Hermann-Josef Scherer, verspricht qualitativ hochwertige Aussteller, die zum Teil aus dem Ruhrgebiet und Ostwestfalen anreisen. Keramik, Kunst, Floristik und Malerei sind nur einige der Angebote bei dem zweitägigen Event.

Auch Anbieter aus der Region sind bei dieser Premiere im Sole-Aktiv-Park vertreten. Für die Einhaltung der aktuell erforderlichen Corona-Maßnahmen wird durch den Veranstalter gesorgt. Der Eintritt ist frei!

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Lass das deine Freunde wissen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

VIDEO | Garagenkunst in Bruchsal

08.10.2021 | Dort Malen wo andere ihre Autos parken? So kurios es klingt: Genau das …

Bad Schönborn | 1. Bad Schönborner Apfelwoche zum Mitmachen

29.09.2021 | Herbst ist Apfelzeit! Und was gibt es Schöneres, als einen Apfel frisch vom …