video
 

BAD SCHÖNBORN | Geschichts- und Kunst-Ferienworkshop „Voll Opfer“

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!


Filmbeitrag| Das Projekt-Team Lernort Kislau klärt Ursprung und Verwendung auf

03.09.2020 | „Du Opfer!“ Hand aufs Herz, wer hat diesen Ausdruck nicht auch schon einmal gehört oder wurde mit dieser Beleidigung direkt konfrontiert?

Im Rahmen eines viertägigen Geschichts- und Kunst-Workshops in Bad Schönborn hat das Team des Projekts „Lernort Kislau“ den Begriff „Opfer“ gemeinsam mit Jugendlichen aus unserem Landkreis einmal genauer unter die Lupe genommen. Der Lernort Zivilcourage und Widerstand beschäftigt sich mit der Recherche und Forschung der badischen Landesgeschichte von 1918 bis 1945.

Ausgehend von der Geschichte des badischen Konzentrationslagers Kislau, wurden die jungen Menschen mit verschiedenen Opfer-Geschichten, aber auch mit dem in der heutigen Jugendkultur mehr und mehr benutzen Begriff und dessen Wandel konfrontiert.

Im Laufe des Workshops hatten Sie dann die Möglichkeit ihre eigenen Erlebnisse und Gefühle künstlerisch aufs Papier zu bringen. Sehen Sie in diesem Beitrag, wie sich Reporterin Celina Funk die  Werke und das Projekt für Sie einmal genauer angesehen hat.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Sa 8.5. | Corona-Fallzahlen | 139 Neuinfektionen, 0 Todesfälle =, Inzidenzwert heute: 107,4 ↓

DIESE SEITE WIRD – – AKTUALISIERT! Sonntagsgrafik | 2.5. | Diese Grafik wird am 9.5. …

Bruchsal | Neues DriveIn Corona Testzentrum im Gewerbegebiet Wendelrot / Am Mantel ab sofort eröffnet

7.5.2021 | Im neuen DriveIn Corona Testzentrum im Gewerbegebiet Wendelrot an der Kammerforststraße 17 (Kaiserpalast) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.