Tourismusminister Guido Wolf (neben dem Bildschirm) bei der virtuellen Übergabe des Förderungsbescheids mit Bürgermeister Klaus Detlev Huge (Mitte) und Thermarium-Geschäftsführer Markus Hoppe (rechts). Pandemie-bedingt fand keine persönliche Übergabe des 800.000-Euro-Förderbescheids statt. Foto: Ministerium

Bad Schönborn | Gemeinde erhält Unterstützung für das Thermarium vom Land

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

08.03.2021 | Früher wären Bürgermeister Klaus Detlev Huge und Thermarium Geschäftsführer Markus Hoppe nach Stuttgart gefahren, wo Tourismusminister Guido Wolf sie mit einem übergroßen Scheck erwartet hätte. In Corona-Zeiten kommt der Förderbescheid in Höhe von 800.000 Euro aus der Stabilisierungshilfe des Landes für kommunale Thermen und Mineralbäder in Form einer Videokonferenz mit virtuellem Übergabefoto. Doch unabhängig von der Überreichungsform, klar ist, dass Bad Schönborn den Höchstbetrag der möglichen Förderung erhält.

Am Freitag übergab Minister Guido Wolf den Scheck des Landes virtuell. Der Zuschuss dient dem teilweisen Ausgleich der finanziellen Schäden durch die Corona-bedingte Schließung des THERMARIUM. Die Gemeinde hatte durch eine Kapitalerhöhung um 2,9 Millionen Euro bereits im Sommer die Existenz der Therme gesichert. Für die Zeit danach wurden bereits Bundeshilfen beantragt.

Für eine wirksame Unterstützung der Thermen in Baden-Württemberg hatten sich nicht nur Bürgermeister Huge in seiner Eigenschaft als Vize-Präsident des Heilbäderverbandes und Thermenchef Hoppe stark gemacht, sondern auch die Landtagsabgeordneten Uli Hockenberger und Andrea Schwarz.
Tourismusminister Wolf erinnerte bei der Videokonferenz daran, „dass Baden-Württemberg das Bäderland Nummer eins in Deutschland ist“ und es auch noch nach der Krise sein will.

Wichtiges überregionales Erholungszentrum

Wellness und Gesundheitstourismus sind ein enormer Wirtschaftsfaktor im Land – fast ein Viertel der Übernachtungen entfallen auf Thermen- und Heilbäderkurorte. Wichtig sei, so der Minister, “dass wir die kommunalen Thermen, die bislang durch die Raster sämtlicher Hilfsprogramme gefallen sind, mit einem eigens zugeschnittenen Hilfsprogramm unterstützen. Bad Schönborn ist mit seinem Thermarium ein wichtiges überregionales Erholungszentrum. Ich freue mich, dass wir die Gemeinde mit ihrem Wellness- und Gesundheitspark mit der maximal möglichen Fördersumme unterstützen können.“

Die 800.000 Euro sind Teil von insgesamt 15 Millionen Euro, die als Stabilisierungshilfe für die Thermen und Mineralbäder betreibenden Kommunen zur Verfügung stehen.

Bürgermeister Huge bedankte sich für die Förderung und schilderte die Situation des Thermariums, das 2020 zum ersten Mal in seinen über 45 Betriebsjahren auf finanzielle Hilfe der Kommune angewiesen war. „Die monatlichen Lockdown-Verluste gefährden auch weiterhin den Fortbestand der Therme. Dennoch versuchen wir als Kommune die Therme, die ja das Herzstück unseres Tourismus darstellt, maßgeblich zu unterstützen. Doch auch wir als Kommune haben durch Corona sowohl erhebliche Mehrausgaben als auch deutlich weniger Einnahmen. Gerade deshalb ist die Unterstützung des Landes besonders wertvoll.“

Huge dankte auch allen, die sich für das Thermarium einsetzen – ob Gemeinderat, Gesellschafter, engagierte Mitarbeiter oder treue Kunden, auf die die Therme nach der Wiedereröffnung im hohen Maß angewiesen sein wird.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Symbolbild_Auo_unfall_Hilfe_Notarzt_Telefon_Auffahrunfall

Bad Schönborn | Zwei Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

05.05.2021 | Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Dienstagabend, gegen …

Bad Schönborn | Brand greift auf Einfamilienhaus über – UPDATE

03.05.2021 | Aus noch bislang unbekannter Ursache kam es am Sonntagabend in der Dammstraße in …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.