fbpx
Ulrich Eilmann vom ADFC Kreisverband Karlsruhe codiert ein Fahrrad mit einem Hand-Codier-Gerät. Das mehrere Tausend Euro kostende Gerät erübrigt das Einspannen des Fahrrads in eine Halterung zur Codierung. Foto: Gemeindeverwaltung Bad Schönborn/Ries

Bad Schönborn | Codieraktion schreckt Langfinger ab

Bereit 7 x geteilt!

8.7. | Am Samstag konnte das Team vom ADFC Kreisverband Karlsruhe (Ulrich Eilmann und Renate Finkbeiner-Weigel) 36 Fahrräder bei der STADTRADELN-Aktion auf dem Mingolsheimer Marktplatz codieren.

Stilecht waren die beiden ADFC-Mitglieder von Karlsruhe mit dem Lasten-E-Bike nach Bad Schönborn geradelt und bauten die Codieraktion auf. Mit viel Ausrüstung – darunter ein mehrere Tausend Euro teures Handcodiergerät, das das Einspannen des Rades in eine Vorrichtung erübrigt.

Durch die Unterstützung der Gemeinde Bad Schönborn wurde diese „besondere Form der Diebstahlsicherung“ für die Codierwilligen kostenlos angeboten.

Freiwillige Spenden für die Fahrrad-AG der Franz-Josef-Mone-Schule in Höhe von 170 Euro gingen ein.

Damit werden Ersatzteile für aufbereitete Fahrräder für die ukrainischen Flüchtlinge gekauft. Bei der Codierung wurde eine Eigentümerspezifische Code mit einem Spezialgerät in die Rahmen – und bei E-Bikes zusätzlich in den Akku – gefräst, farblich aufgehübscht und mit einer bunten und gut sichtbaren Schutzfolie überklebt.

„Das schreckt die Diebe besonders ab“, erklärt Ulrich Eilmann einem Jungen, der sein schickes Mountainbike zur Codierung angemeldet hat. Tatsächlich sind Räder mit Codierung für Diebe weniger interessant, auch wenn die Codenummer nicht vor einem Diebstahl schützt.

Das Team der Gemeindeverwaltung half bei der Annahme der Termine, koordinierte die Fahrräder und den Abgleich der Personalien und Kaufbelege.

„Wir sind froh und dankbar, dass der ADFC diese Aktion bei uns durchgeführt hat“, betont Bürgermeister Klaus Detlev Huge. Solche Möglichkeiten tragen zur Attraktivitätssteigerung des Fahrradfahrens bei.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den