fbpx
Foto ER24

BAD RAPPENAU | Massive Zerstörung bei Geldautomatensprengung

Bereit 9 x geteilt!

09.12.2021 | Drei unbekannte Täter sprengen Geldautomat in Wohn- und Geschäftshaus – Anwohner des Hauses fliehen in Panik ins Freie – Täter entkommen in Fluchtfahrzeug – Gebäude bleibt wegen Einsturzgefahr gesperrt

Geldautomat in der Nacht zu Donnerstag gesprengt

Großen Schaden haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag bei einer Geldautomaten-Sprengung in Bad Rappenau-Bonfeld (Kreis Heilbronn) verursacht. Wie die Polizei berichtet, hatten die Täter gegen 02.30 Uhr versucht, einen Geldautomaten der Volksbank-Filiale im Erdgeschoss eines Wohn- und Geschäftshauses in der Merkurstraße zu sprengen. Die Bewohner der darüberliegenden Wohnungen konnten unverletzt ins Freie entkommen.

Vieles noch unklar

Ersten Ermittlungen zufolge sollen drei Täter versucht haben den Automat zu sprengen und flüchteten im Anschluss mit einem dunklen Audi in Richtung A6. Vieles war am Morgen noch unklar. So zum Beispiel ob der Beutezug überhaupt erfolgreich war.“Die Ermittler konnten das Haus wegen eines drohenden Einsturzes nicht betreten“, erklärte ein Polizeisprecher am Morgen. Auch die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk kamen mit einem Baufachberater an die Einsatzstelle um die Statik zu prüfen.

Der Gebäudeschaden ist enorm: Durch die Wucht der Explosion schleuderte ein Fenster samt Rahmen aus der Verankerung, Deckenelemente hängen herunter. Die Ermittlungen des Polizeireviers Eppingen und der Kriminalpolizei dauern an.

MIT EINEM KLICK | Umfassende, aktuelle Corona-Fallzahlen & Hospitalisierungsraten

im Landkreis Karlsruhe und den angrenzenden Landkreisen

Zu den Fallzahlen von heute

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

EIN KOMMENTAR

  1. Die Welt wird immer verrückter, Corona, Einbruch, Diebstahl,Überfälle auf Personen. Wir brauchen keinen Krieg mehr, weil sich die Menschheit selbst zu Grunde richtet. Ich möchte nicht mehr 30 sein.